GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Politisches » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Waldkirch

28. Jan 2021 - 15:15 Uhr Peter Weiß
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

"Betriebe verdienen Unterstützung." - CDU-Bundestagsabgeordneter Weiß antwortet der Werbegemeinschaft Waldkirch

„Ihre Betriebe verdienen Unterstützung und bald eine Perspektive für die Wiedereröffnung.“ Mit dieser Feststellung hat der Bundestagsabgeordnete Peter Weiß umgehend auf den offenen Brief der Werbegemeinschaft Waldkirch zu „Perspektive und Hilfen für die Gemeinschaft zum Schutz unseres Gemeinwesens“ reagiert, den diese an die Abgeordneten im Bundestag und Landtag, an den Oberbürgermeister und die Stadträte gerichtet hat. „Einzelhandel und Gastronomie sind das Lebenselixier unserer Innenstädte. Wir wollen alles tun, um sie zu erhalten und um ihnen eine gute Zukunft zu ermöglich“, betont der Abgeordnete in seinem Schreiben an die Werbegemeinschaft.

Nach Auffassung von Peter Weiß zeigen die Kontakteinschränkungen wegen der Corona-Pandemie mittlerweile Erfolg. „Je schneller diese positive Entwicklung voranschreitet, umso eher können Beschränkungen aufgehoben werden“, schreibt der Abgeordnete.

Eine gute Hilfe für die Betriebe seien die jetzt vereinfachten und finanziell aufgestockten Überbrückungshilfen des Bundes. Peter Weiß will es nicht nur bei schriftlichen Informationen belassen, die er bereits vor einer Woche an die Kammern, Verbände, Städte und Gemeinden versandt hat. Vielmehr hat er eine Video-Konferenz mit der zuständigen Abteilungsleiterin im Bundeswirtschaftsministerium Sabine Hepperle für den 3. Februar 2021 abends organisiert und dazu die Werbegemeinschaft eingeladen.

Peter Weiß verweist zudem darauf, dass sich die CDU in Baden-Württemberg massiv dafür eingesetzt hat, dass während der Schließungsphase das System „Click and Collect“ (Bestellen und Abholen) erlaubt wurde. Damit konnte auf Bestellung Ware außerhalb der Geschäfte ausgeliefert oder abgeholt werden. Dies sei kein Ersatz für die Schließung, erlaube aber zumindest in in kleinem Umsatz weiter ein Verkauf. „Wir sollten die Verbraucherinnen und Verbraucher ermuntern, diese Angebote zu nutzen und so Solidarität mit dem heimischen Handel zu praktizieren“, betont Peter Weiß.

(Presseinfo: Büro Peter Weiß, 28.01.2021)

Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Waldkirch auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Politisches" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald