GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » > RegioNotizen » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

20. Jan 2022 - 14:48 Uhr

2G-Kontrolle im Einzelhandel in Freiburg erleichtert – Ein Stempel ersetzt die bisherigen Kontroll-Bändchen - Kundin: „Der Stempel ist eine tolle Lösung!“

2G-Kontrolle im Einzelhandel in Freiburg erleichtert.
Vier von fünf Kunden nutzen die Kontroll-Erleichterung durch den Stempel.

REGIOTRENDS-Foto: Jens Glade
2G-Kontrolle im Einzelhandel in Freiburg erleichtert.
Vier von fünf Kunden nutzen die Kontroll-Erleichterung durch den Stempel.

REGIOTRENDS-Foto: Jens Glade
Aktuell gilt beim Einkauf im stationären Einzelhandel die 2G-Regel. Nur geimpfte und von Corona genesene Kunden dürfen in den Geschäften einkaufen.
Um die Kontrollen zu vereinfachen und Kunden nicht unnötig zu belästigen, wurden in den Geschäften der Freiburger Innenstadt in der Weihnachtszeit Kontroll-Bändchen ausgegeben. Diese wiesen die Kunden als kontrolliert aus und ersparten weitere doppelte Kontrollen.

Seit dem heutigen Donnerstag (20.01.2022) wird die Bändchen-Lösung zur vereinfachten Kunden-Kontrolle durch einen "2G-Stempel" ersetzt. Die Resonanz darauf ist durchweg positiv.

„Für uns ist die Stempellösung eine große Erleichterung“, berichtete Simone Gräsel, Inhaberin des Schreibwarengeschäfts „Die Papeterie“ in der Schiffstraße. Sie selbst habe bisher zwar noch keinen Stempel ausgegeben, aber schon einige Kunden mit Stempel bedient.
Ähnliches konnte auch Carolin Niemann, Inhaberin vom „Freiburger Leder Haus“ in der Rathausgasse feststellen. „Viele Kunden haben bereits einen Stempel und auch wir haben nach durchgeführter Kontrolle den Stempel ausgegeben.“

„Der Stempel ist eine tolle Lösung“, freute sich Kundin Cornelia Tiedemann aus Freiburg. „Mit dem Bändchen fühlte man sich immer ein bisschen gekennzeichnet. Der Stempel ist da viel unauffälliger“, nannte sie einen der Vorteile der neuen Lösung.

Lilian Weber, die in der Buchhandlung Rombach am Eingang die 2G-Kontrolle durchführt, berichtete, dass ungefähr die Hälfte aller Kunden schon einen Stempel hatten. „Das macht die Kontrolle wesentlich einfacher und verursacht weniger Staus am Eingang“, sagte sie. Kollegin Gabriele Hille ergänzte: „Die Kollegen und ich haben bisher nur positive Reaktionen auf die Stempelaktion bekommen.“

Über 80 Geschäfte in der Freiburger Innenstadt geben die Stempel mit der Aufschrift „FREI ZEIT“ nach erfolgter 2G-Konrolle aus. Zwar verfügen aktuell noch nicht alle Geschäfte über den Stempel, erhalten aber die nötige Ausstattung in den nächsten Stunden und Tagen.

Zur erstmaligen Kontrolle und damit zum Erhalt des Stempels ist ein gültiger Nachweis einer Impfung oder des Genesenenstatus sowie ein gültiges Ausweisdokument notwendig.
Einmal „gestempelt“ reicht es aus, am Eingang den Stempel kurz vorzuzeigen.


Weitere Beiträge von RegioTrends-Lokalteam (08)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Freiburg.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "> RegioNotizen".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald