GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Polizeiberichte » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg-Kappel

4. Apr 2019 - 14:01 Uhr

Verkehrsunfall mit drei Lkw im Kappler Tunnel in Freiburg - Erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen

Info der Feuerwehr Freiburg: Über den Notruf 112 gingen heute um 12:38 Uhr bei der Integrierten Leitstelle mehrere Notrufe ein die einen Verkehrsunfall im Stadttunnel der B31 meldeten. Aufgrund der unklaren Lage und der Beteiligung eines Gefahrgut LKW, alarmierte die Integrierte Leitstelle den Rüstzug der Feuerwehr Freiburg und die Abteilungen Ebnet und Kappel sowie den Rüstzug der Feuerwehr Kirchzarten.

Vor Ort wurde durch die Feuerwehr festgestellt, dass sich ein Auffahrunfall mit 3 LKW ereignet hatte. Zwei Personen wurden bei dem Unfall verletzt. An der Einsatzstelle gab es keine eingeklemmten Personen. Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle gegen Brandgefahr abgesichert und die Notausgänge besetzt. Der mit Sauerstoff beladene Gefahrgut-LKW wurde an seinem Tank zum Glück nicht beschädigt.

Während der Maßnahmen mussten beide Tunnelröhren gesperrt werden. Durch die Polizei wird demnächst die Südröhre stadtauswärts wieder frei gegeben. Die Nordröhre ist aktuell noch gesperrt. Es kommt zu starken Verkehrsbehinderungen auf der B31 Richtung Westen und Osten.

Parallel musste die Feuerwehr Freiburg zwei zusätzliche Einsätze bewältigen.
So hatte in einer Wohnung im Stadtteil Wiehre ein Heimrauchmelder angeschlagen. Der 2. Einsatzführungdienst der Berufsfeuerwehr und die Abteilungen Oberstadt und Wiehre konnten bei diesem Einsatz nur einen technischen Defekt des Rauchmelders feststellen.

Kurz darauf wurde von einem Aussiedlerhof bei Freiburg-Tiengen ein Kaminbrand gemeldet. Die zuvor in der Wiehre tätigen Einsatzkräfte wurden umgehend dort hin alarmiert. Durch den Einsatz von 2 C-Rohren konnte bei diesem Einsatz die Ausbreitung des Kaminbrandes auf das Gebäude verhindert werden. Eine Person wurde durch Rauch leicht verletzt. Der Abschlepper befindet sich zwischenzeitlich vor Ort. Die Südröhre wird seitens der Feuerwehr nun stadtauswärts mit 40 Stundenkilometern einspurig freigegeben.

Dennoch ist weiterhin mit erheblichen Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

(Stand: 14.40 Uhr)

+++

Gegen 12.40 Uhr wurde der Polizei ein Verkehrsunfall im Kappler Tunnel stadteinwärts gemeldet.

Nach gegenwärtigen Erkenntnissen kam es wohl zum Auffahren eines Lkw. Insgesamt seien drei Lastkraftwagen beteiligt, zwei der drei Fahrer sind glücklicherweise nur leicht verletzt. Der dritte Fahrer zog sich keine Verletzungen zu.

Einer der beteiligten Lkw habe Gefahrgut in Form von Sauerstoff geladen, ein Abschleppen wird erforderlich.

Zwischen Freiburg-Littenweiler/Kappler Knoten und dem Kappler Tunnel ist gegenwärtig in beiden Richtungen gesperrt. Es ist mit erheblichen Rückstauungen zu rechnen.

(Stand: 14.00 Uhr)

Donnerstagmittag: Auf der Bundesstraße 31 hat sich im Schützenalleetunnel auf der Spur stadteinwärts ein Unfall ereignet.

Der Tunnel ist stadteinwärts voraussichtlich noch bis 16 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird über die Umleitungsstrecke geleitet.

Die Tunnelröhre stadtauswärts wird als Rettungsweg benötigt und wurde ebenfalls gesperrt. Dauer der Sperrung voraussichtlich noch bis 14.45 Uhr!

(Stand: 13.15 Uhr)

Weitere Beiträge von Polizeipräsidium Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg-Kappel auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Polizeiberichte" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg













Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald