GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Polizeiberichte » Textmeldung

Kreis Lörrach - Todtmoos

10. Jul 2019 - 13:49 Uhr Vermisst wird Sven H.
Wer hat den Vermissten seit dem 09. Juli 2019 gesehen oder kann Hinweise auf seinen Aufenthalt geben?
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Nach medizinischem Notfall Wanderer bei Todtmoos vermisst - Umfangreiche Suchmaßnahmen bisher erfolglos - Polizei bittet um Hinweise

Meldung vom 10.07.2019, 13.49 Uhr: In der Nacht zum Mittwoch, 10.07.2019, hat ein Wanderer einen medizinischen Notfall gemeldet. Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen konnte er bislang nicht gefunden werden und soll sich vermutlich im Wald im Bereich Todtmoos befinden.

Der 27-jährige Sven Harrer machte sich am Dienstag, 09.07.2019, gegen 17:00 Uhr, von Herrischried aus zu einer Wanderung auf, möglicherweise zum Schluchtensteig. Er trug Wanderbekleidung, hatte einen Rucksack und ein Zelt dabei. In der Nacht zum Mittwoch, gegen 02:00 Uhr, rief er bei der Rettungsleitstelle an und suchte dringend um Hilfe nach. Er konnte allerdings nicht genau sagen, wo er sich befand, nur, dass er irgendwo im Wald bei einem Jägerstand bei Todtmoos sei. Sofort wurden umfangreiche Suchmaßnahmen mit Unterstützung der örtlichen Jagdpächter, der Feuerwehr und der Bergwacht eingeleitet. Auch schon in der Nacht wurde ein Polizeihubschrauber bei der Suche eingesetzt. Eine Handyortung wurde veranlasst, welche allerdings fehlschlug. Derzeit werden die Suchmaßnahmen fortgesetzt. Wieder ist ein Polizeihubschrauber mit eingebunden, auch Suchhunde werden eingesetzt.

Beschreibung des Wanderers: 178 cm groß, schlank, kurze braune Haare, Brillenträger, trug olivgrüne Trekkinghose und ein blaugraues Shirt. Er hat Rucksack und ein Zelt dabei.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Säckingen, Tel. 07761 934-0, entgegen.

***

Derzeit laufen im Bereich Todtmoos umfangreiche Suchmaßnahmen nach einem vermissten Wanderer. Ein Polizeihubschrauber ist mit eingebunden. Der Wanderer, ein 27 Jahre alter Mann, dürfte sich in ein hilflosen Lage befinden und dringend medizinische Hilfe benötigen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurde er zuletzt am Dienstagabend, 09.07.2019, gegen 19:00 Uhr, in Todtmoos-Au gesehen. Vermutlich dürfte er sich noch in diesem Bereich im Wald bei einem Jägerstand befinden. Der Wanderer hat einen Rucksack und ein Zelt dabei. Wer hat den Wanderer gesehen und/oder kann Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben? Das Polizeirevier Bad Säckingen nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 07761 934-0 entgegen.

In Kürze erfolgt eine Öffentlichkeitsfahndung mit weiteren Details und einem Lichtbild des gesuchten Wanderers.


QR-Code Das könnte Sie aus Todtmoos auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Polizeiberichte" anzeigen.

Info von Polizeipräsidium Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald