GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Polizeiberichte » Textmeldung

Kreis Lörrach - Lörrach

12. Dec 2019 - 14:20 Uhr
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Nach Auseinandersetzung mit Ex-Lebenspartner in Lörrach von eigenem Pkw überrollt - 31-Jährige wurde in Krankenhaus verbracht - 31-jähriger "Ex" ist hat sich gestellt

Der 31-jährige Tatverdächtige hat sich gestern am späten Abend bei der Polizei in Lörrach gestellt.

Aufgrund der bisherigen Erkenntnisse wird wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung gegen den Mann ermittelt. Aufgrund fehlender unmittelbarer Haftgründe wurde der Mann nach Abschluss der
polizeilichen Maßnahmen heute auf freien Fuß gesetzt.

Weiterhin wird durch das Polizeirevier Lörrach, Telefon: 07621 176-0, der Zeuge gesucht, welcher der Frau zu Hilfe eilte.

+++ Erstmeldung (11.12.2019):

Mittwoch gegen 7.40 Uhr wurde eine 31-jährige Frau in der Kolpingstraße in Lörrach verletzt.

Nach bisherigen Erkenntnissen wollte die Frau mit ihrem Fahrzeug einparken, als es im Auto zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit ihrem Ex-Partner kam. Sie verließ daraufhin das noch rollende Auto, stürzte jedoch und wurde von ihrem Auto erfasst und im Bereich der Beine verletzt.
Hiernach soll der Mann ebenfalls aus dem Auto ausgestiegen sein und auf die am Boden liegende Frau eingeschlagen und sie gewürgt haben. Der Frau kam ein Passant zu Hilfe, weshalb der Tatverdächtige die Örtlichkeit fluchtartig verließ.

Die Frau erlitt Quetschungen und Prellungen und wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht.
Bei dem Tatverdächtigen soll es sich um den 31-jährigen ehemaligen Lebenspartner der Frau handeln. Dieser ist flüchtig, Fahndungsmaßnahmen der Polizei sind im Gange.

Das Polizeirevier Lörrach, Telefon: 07621 176-0, sucht dringend Zeugen zu dem Fall. Insbesondere wird der Zeuge gesucht, welcher der Frau zu Hilfe eilte.

Weitere Beiträge von Polizeipräsidium Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Lörrach auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Polizeiberichte" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg













Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald