GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Polizeiberichte » Textmeldung

Schwarzwald-Baar-Kreis - St. Georgen i.Schw.

13. Jan 2021 - 10:21 Uhr
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Starker Schneefall und winterliche Straßenverhältnisse führen zu mehreren Unfällen ++ Aus den Polizeimeldungen von St. Georgen i.Schw.

Starker Schneefall und winterliche Straßenverhältnisse haben
am Dienstag zu mehreren Unfällen geführt.

Gegen 15 Uhr musste ein 57-jähriger Opel Fahrer auf der Hornbergerstraße in Langenschiltach anhalten. Eine nachfolgende 29-jähriger VW Tiguan Fahrerin bremste ebenfalls, rutschte auf der schneeglatten Fahrbahn jedoch in das Heck des Opels. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 2.000 Euro.

Zeitgleich kam es zu einem Unfall in der Berliner Straße in St. Georgen. Hier rutschte ein 47-Jähriger mit einem Ford Transit gegen einen geparkten Ford Kuga. Es entstand Sachschaden in Höhe von rund 1.500 Euro.

Folgenschwerer war ein Unfall gegen 14.30 Uhr auf der Landesstraße 175. Ein 20-jähriger Mercedes Sprinter-Fahrer war von Langeschiltach in Richtung St. Georgen unterwegs, als er Höhe der Einmündung Feldbergstraße in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn rutschte und dort frontal mit einem entgegenkommenden Audi Q 5 eines 63-Jährigen zusammenstieß. Dabei erlitt der Audi-Fahrer leichte Verletzungen. Er musste von einem Rettungsdienst in eine Klinik gebracht. An den Autos, die nicht mehr fahrbereit waren, entstand Sachschaden in Höhe von rund 25.000 Euro.


Unfallflüchtiger ermittelt

Pech gehabt hat ein Autofahrer, der am Dienstag gegen 16.30 Uhr in der Hauptstraße eine Verkehrsunfallflucht beging. Ein 79-jähriger Dacia
Duster-Fahrer parkte rückwärts vor einer Apotheke aus und streifte dabei einen geparkten Ford Mondeo an der hinteren Stoßstange. Ohne sich um den Schaden in Höhe von rund 500 Euro zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher davon. Sein Pech: der Besitzer des Ford Mondeo saß während des Zusammenstoßes in seinem Wagen. Er notierte sich das Kennzeichen des Dacia und meldete den Unfall bei der Polizei.
Gegen den 79-Jährigen wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

(Info: Polizei)

Weitere Beiträge von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus St. Georgen i.Schw. auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Polizeiberichte" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald