GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Polizeiberichte » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Riegel

22. Jan 2022 - 11:21 Uhr

Verlorenes Ersatzrad auf der Autobahn bei Riegel - Mehrere Folgeunfälle glücklicherweise nur mit Sachschaden - Zeugenaufruf - Verursacher vermutlich ein Lkw FIAT Ducato (Bj. 2012)


Am 21.01.2022 kam es auf der Autobahn BAB 5, Fahrtrichtung Karlsruhe, zwischen den Anschlussstellen Teningen und Riegel zu mehreren Verkehrsunfällen.

Offenbar hatte sich gegen 18:10 Uhr von einem bislang unbekannten Fahrzeug ein Ersatzreifen gelöst, war auf die Fahrbahn gefallen und nach Ausrollen auf der linken Fahrspur liegen geblieben.

In der Folge fahren insgesamt vier Fahrzeuge teilweise oder gänzlich über das auf der Fahrbahn liegende Ersatzrad. Die Fahrzeuge werden zum Teil so erheblich geschädigt, dass drei Fahrzeuge die Fahrt nicht mehr fortsetzen können und abgeschleppt werden mussten. An einem dieser Fahrzeuge riss zudem ein Ölfilter ab und verursachte dabei eine ca. 100 Meter lange Ölspur. Da der Fahrer dieses Fahrzeuges geistesgegenwärtig nach dem Unfall sofort auf den Standstreifen fuhr, wurde der Fahrverkehr auf den Richtungsfahrbahnen der Autobahn durch die Ölspur nicht gefährdet.

Durch diese Unfälle entstanden Sachschäden in Höhe von insgesamt einer fünfstelligen Summe. Dass es nicht zu Personenschäden kam ist nur dem Glück und dem besonnen Verhalten der nachfolgenden Fahrzeugführer zu verdanken.

Der Verursacher ist bislang unbekannt. Da das Herabfallen des Ersatzrades vom Fahrzeugführer nicht bemerkt wurde und folglich nicht beseitigt werden konnte ist strafbar als Fahrlässiges Bereiten von Hindernissen im Straßenverkehr.

Gemäß der Art des aufgefundenen Reifens: Standard-Stahlfelge, schwarz, Prägung MWFR D769 242X, 16 Zoll, samt Reifen Continental Vanco2 in der Dimension 215/65 R 16; und aufgefundenen Teilen der Ersatzradhalterung, dürfte das Verursacherfahrzeug vermutlich ein Lkw FIAT Ducato, Baujahr ca. 2012 sein.

Die Verkehrspolizeiinspektion Freiburg (Tel.: 0761 882-3100) hat die Ermittlungen übernommen und bittet mögliche Zeugen die Hinweise auf Fahrverhalten oder Art und Herkunft des Verursacherfahrzeuges gegeben könnten, sich zu melden.


Weitere Beiträge von Polizeipräsidium Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Riegel.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Polizeiberichte".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald