GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Polizeiberichte » Textmeldung

Kreis Waldshut - St. Blasien

22. Sep 2022 - 17:15 Uhr

Motorradfahrer tödlich verletzt, Sozia schwebt in Lebensgefahr - Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Pkw auf Strecke zwischen St. Blasien und Todtmoos


Folgemeldung am 23.09.2022 um 13:21 Uhr: Verkehrsunfall mit Personenschaden - Kollision zwischen Motorrad und Pkw - Motorradfahrer tödlich verletzt, Sozia schwebt in Lebensgefahr

Ein 62 Jahre alter Motorradfahrer wurde bei dem Verkehrsunfall getötet, seine 61-jährige Sozia schwebt in Lebensgefahr. Nach dem derzeitigen
Ermittlungsstand war eine 53 Jahre alte Frau mit ihrem Lieferwagen von der L 150 nach links auf einen Verbindungsweg in Richtung Ibach abgebogen. Dabei kollidierte sie mit dem entgegenkommenden Motorrad des 62-jährigen. Das Motorrad prallte in die Seite des Lieferwagens. Der Motorradfahrer verstarb noch an der Unfallstelle an den Folgen seiner dabei erlittenen Verletzungen. Seine schwer verletzte Mitfahrerin wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Freiburger Klinik verlegt. Die beteiligten Fahrzeuge wurden beschlagnahmt. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 9000 Euro. Während den Rettungs- und Bergemaßnahmen war die L 150 komplett gesperrt. Neben Rettungsdienst und der Polizei war auch die Feuerwehr im Einsatz.


------------------
Erstmeldung: Landkreis Waldshut, 79837 Ibach, L 150

Am 22.09.2022, gegen 15:30 Uhr kam es auf der L 150 zwischen St. Blasien und Todtmoos im Bereich der Abzweigung zum Steinbruch Ibach zu einem schweren Verkehrsunfall.

Zunächst wurden zwei verunfallte Motorradfahrer und ein auf der Seite liegendes Motorrad gemeldet.

Mit Eintreffen der Streife vor Ort stellte sich heraus, dass es offenbar zu
einer Kollision zwischen einem Pkw und einem Motorrad gekommen war, welches mit zwei Personen besetzt gewesen war.

Es wurde ein Rettungseinsatz mit zwei Rettungshubschraubern ausgelöst. Die Rettungsarbeiten vor Ort sind in vollem Gange. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

Stand: 16:25 Uhr

Es wird nachberichtet.


Weitere Beiträge von Polizeipräsidium Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus St. Blasien.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Polizeiberichte".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald