GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Polizeiberichte » Textmeldung

Gesamte Regio - Neuenburg, Breisach, Neuried, Altenheim

20. Oct 2023 - 16:23 Uhr

Deutsche und französische Sicherheitsbehörden fahnden grenzüberschreitend - Ziel: Bekämpfung der illegalen Migration, der grenzüberschreitenden Betäubungsmittel-, Waffen- und Eigentumskriminalität,


Mit dem Ziel der Bekämpfung der illegalen Migration, der grenzüberschreitenden Betäubungsmittel-, Waffen- und
Eigentumskriminalität, führten die Bundespolizeiinspektionen Offenburg und Weil am Rhein gestern eine mehrstündige gemeinsame Fahndungsaktion mit der französischen Gendarmerie im deutsch-französischen Grenzraum durch.

Zum Einsatz kam hierbei auch ein Hubschrauber der Bundespolizeifliegerstaffel aus Oberschleißheim, der mobile Kontrolleinheiten im Rahmen dieser speziellen Art der Schleierfahndung schnell und dynamisch zwischen Kontrollstellen in den Landkreisen Ortenaukreis, Breisgau-Hochschwarzwald sowie auf französischer Seite
in den Departements Bas-Rhin und Haut-Rhin transportierte.

Bei den gemeinsamen Kontrollstellen auf deutscher Seite wurden neben diversen Fahndungstreffern auch mehrere Verstöße gegen das Betäubungsmittel- und Waffengesetz geahndet. Am Grenzübergang in Neuenburg musste ein französischer Staatsangehöriger sein Fahrzeug stehen lassen, da er nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Ebenfalls am Grenzübergang in Neuenburg wurde vermeintlich hochwertige Markenkleidung wegen des Verdachts auf Markenpiraterie
sichergestellt.

Auch auf französischer Seite wurden ebenfalls mehrere Verstöße geahndet. Beispielsweise müssen zwei Fahrzeugführer mit Anzeigen rechnen, weil sie unter dem Einfluss berauschender Mittel hinterm Steuer saßen.

Neben Kräften der Mobilen- Kontroll- und Überwachungseinheit der Bundespolizei aus Karlsruhe sowie Beamten der Bundespolizeiinspektionen Offenburg, Weil am Rhein, der Bundespolizeiabteilung Bad Bergzabern, beteiligten sich auch Beamte
der Polizeipräsidien Freiburg und Offenburg, des Zoll aus Karlsruhe und Freiburg und Beamte der französischen Gendarmerie an der Fahndungsaktion. Ebenfalls zum Einsatz kam die deutsch-französische Einsatzeinheit der Gendarmerie und der Bundespolizei.


Weitere Beiträge von Polizeipräsidium Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Neuenburg, Breisach, Neuried, Altenheim.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Polizeiberichte".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald