GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Oberkirch

1. Oct 2013 - 14:57 Uhr Rathaus Oberkirch
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Gelungene Premiere - Schule in den Sommerferien - Sommerschule war erstmals im Oberkircher Hans-Furler-Gymnasium eingerichtet

Erstmals fand in Oberkirch vom 2. bis 6. September eine sogenannte Sommerschule statt. 25 Schülerinnen und Schüler aus dem gesamten Renchtal nahmen daran teil. Alle Beteiligten ziehen positives Fazit.

Das Kultusministerium Baden-Württemberg hatte für die Sommerferien 2013 an 36 Orten sogenannte Sommerschulen eingerichtet. Erstmals wurde für die letzte Ferienwoche eine Sommerschule im Oberkircher Hans-Furler-Gymnasium eingerichtet. Organisiert wurde das zusätzliche Angebot durch die Bildungsregion Ortenau und das Schulamt in Offenburg. Kooperationspartner waren dabei die Stadt Oberkirch und das Radhaus Hund und der Skiclub Oberkirch.

„Schule kann Spaß machen“
25 Schülerinnen und Schüler, die vor dem Wechsel in die 8. Klasse standen, nahmen an der einwöchigen Sommerschule teil. Von morgens 8:00 bis nachmittags 16:30 Uhr dauerte das Angebot. Ziel sei es dabei gewesen, soziale Kompetenzen neben dem eigentlichen Unterrichtsstoff zu stärken „Schule kann Spaß machen“, betonte Alexandra Herrmann von der Bildungsregion Ortenau, die das Angebot mitorganisierte. „Dies wollten wir den 25 Mädchen und Jungen vermitteln“. Jeden Tag standen vier Zeitstunden Unterricht auf dem Programm. Am Nachmittag gab es Dank der Kooperationspartner noch ein jeweils anderthalbstündiges Freizeitprogramm. Ob Mountainbike mit Steffen Wagner, Bogenschießen mit Christian Kron oder Klettern mit Sonja Fies. Die Angebote für die Schülerinnen und Schüler waren vielfältig. Der Unterricht kam dabei aber nicht zu kurz. Dafür sorgten die Pädagogen Birgit Kehrer, Martin Reinhardt und Eva Meda. Die allgemeine Betreuung wurde von Markus Sansa von Riverside Kustomz aus Kehl geleistet. Die Stadt Oberkirch zieht ein positives Fazit für die Veranstaltung. Erstmals fand eine sogenannte Sommerschule in der Großen Kreisstadt statt. Die Premiere habe sich gelohnt. Gerne habe man die Räumlichkeiten am Hans-Furler-Gymnasium dazu bereitgestellt. Denn der Ort sei für eine Sommerschule ideal gewesen. Die im Umfeld der Schule angegliederten Freizeiteinrichtungen hätten gut genützt werden können. So hat der Skiclub Oberkirch interessierte Mädchen und Jungen an der Kletterwand am Hans-Furler-Gymnasium betreut. Auch war das Schulgelände der ideale Ausgangsort für die Mountainbike-Touren. Auf dem weitläufigen Gelände konnte auch dann das von Christian Kron angebotene Bogenschießen gut durchgeführt werden.

Gerne Rückkehr nach Oberkirch
Daher verwundert es auch kaum, wenn Alexandra Herrmann zum Abschluss mitteilte: „Wenn das Programm vom Kultusministerium wieder aufgelegt wird, würden wir sehr gerne noch einmal mit der Sommerschule nach Oberkirch kommen.“ Denn das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen. Die 25 Jugendlichen seien nach der Woche deutlich gestärkt und selbstbewusst aus der Sommerschule gekommen.

(Presseinfo: Ulrich Reich, STADT OBERKIRCH, vom 1.10.13)


QR-Code Das könnte Sie aus Oberkirch auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioMix (dies & das)" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (03)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald