GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Ortenaukreis - Offenburg

25. Sep 2014 - 13:38 Uhr

HITRADIO OHR trauert um Charly 2000 - Zahlreiche Beileidsbekundungen ++ "Charly" gehört zu den großen Pionieren des Privatfunks in der Regio!

Am Mittwoch verstarb überraschend Wolfgang Pichler alias Charly 2000. Seit 2010 moderierte die Radio- und DJ-Legende Freitag abends die „Nachtschwärmer-Show“ bei HITRADIO OHR.
„Mit Charly verlieren wir einen lieben Kollegen, der wie kaum ein anderer die Discoszene in der Ortenau geprägt hat“, so Markus Knoll, Geschäftsführer des Funkhaus Ortenau. Charly 2000 veranstaltete seit Mitte der 70er Jahre in Baden legendäre mobile Discotheken und Partys. In den späten 80er eröffnete er den Radiosender „Powerplay“, später „Euro Radio“ in Straßburg und war damit ein Vorreiter des Privatradios in der Region.
Bereits kurz nach Bekanntwerden der traurigen Nachricht auf der Facebook-Seite von HITRADIO OHR gab es zahlreiche Kommentare und Beileidsbekundungen. In der Morningshow konnten die Hörer ihre Erinnerungen zu Charly 2000 erzählen und sich ihre Lieblingshits dazu wünschen.
HITRADIO OHR bedankt sich im Namen der Familie für die Anteilnahme der Ortenau.

(Presseinfo: Funkhaus Ortenau vom 25.9.14)


"Charly" gehört zu den großen Pionieren des Privatfunks in der Regio!

Betroffen über die Nachricht zegt sich auch REGIOTRENDS-Herausgeber Reinhard Laniot: "Charly (Wolfgang Pichler) hat mit seiner Freitagabend-Show bei seinem eigenen Sender "EuroRadio" aus Straßburg die erste Rundfunksendung mit reiner Partymusik bis tief in die Nacht ins Leben gerufen und hatte damit in der zweiten Hälfte der 80er-Jahre eine riesige junge Fan-Gemeinde in der Pfalz, in Nordbaden und Teilen Südbadens sowie auch in Württemberg. Ich habe dann am Sonntagmorgen mit meiner Sendung `Familientag´ den Bogen auch zu allen Generationen gespannt und das engagierte Team der Radiomacher im Studio am Places des halles war echt auf der Überholspur in der Regio! Das blitzartige Aus des Senders durch französische Behörden kam damals für alle überraschend, da Charly schon die Antennenplätze für das Gebiet bis zur Schweiz geplant hatte.
Auch alle, die ihn mit seiner mobilen Disco live erlebt haben, werden ihn nie vergessen. Er gehört zu den großen Pionieren des Privatfunks in der Regio! Mein Mitgefühl gehört seiner Familie."

Weitere Beiträge von Medienmitteilung (03)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Offenburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioMix (dies & das)" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg













Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald