GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Riegel

30. Sep 2015 - 15:36 Uhr 10 Jahre messmer foundation – Die Highlights der Sammlung - Stiftungsgründer Jürgen A. Messmer erzählt über den Werdegang seiner Stiftung.
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

10 Jahre messmer foundation – Ab 4. Oktober Jubiläumsausstellung mit den Highlights aus der Sammlung der Stiftung

Fast auf den Tag genau vor 10 Jahren gründete Jürgen A. Messmer, ein namhafter Fabrikant hochwertiger Schreibgeräte, eine gemeinnützige Kunst-Stiftung als Widmung an seine verstorbene Tochter.
Diese Stiftung ist Trägerin des seit 2009 im Gebäude der ehemaligen Riegeler Brauerei existierenden Kunstmuseums, das Ausstellungen aus dem Bereich klassische Moderne und zeitgenössische Kunst präsentiert.

Zum 10-jährigen Jubiläum zeigt das Museum die Highlights aus der eigenen Sammlung, die zu einem großen Teil aus Werken des Malers André Evard besteht.

Kunstliebhaber und Stiftungsgründer Jürgen A.Messmer lernte die Werke von Evard schätzen und konnte Ende der Siebzigerjahre 700-800 Werke aus dem Nachlass des Künstlers erstehen.
Neben zahlreichen Werken von André Evard, der als wegweisender Maler der Schweizer Moderne gilt, vereint die Ausstellung Werke von Georges Braque, Carlos Cruz-Diez, Lucio Fontana, Paul Klee, Alberto Magnelli, Günther Uecker und Victor Vasarely. Damit erhalten interessierte Besucher einen spannenden Einblick in die historischen Zusammenhänge zwischen klassischer Moderne, Op Art, Kinetischer und Konkret-Konstruktiver Kunst.

Heute stellte Jürgen A. Messer gemeinsam mit seiner Gattin Lea Qin und der Leiterin der Kunsthalle, Dr. Dagmar Thesing der Presse vorab die Werke der Ausstellung vor. „Mit jeder Ausstellung erfülle ich mir einen Wunsch“, bekannte Jürgen A.Messmer, „aber diese Ausstellung, übrigens die 19. in dieser Kunsthalle, ist für mich eine ganz Persönliche.“

Messmer hatte beim Rundgang zu jedem Bild eine Geschichte im Kopf und die Informationen sprudelten geradezu aus ihm heraus.
Schon während des Studiums entwickelte er durch zahlreiche Museumsbesuche seinen Hang zur Kunst. Glückliche Zufälle bescherten ihm später den Kontakt in die Kunstwelt und zum bedeutenden amerikanischen Sammler Henry Drake. Dieser machte ihn auf den Maler André Evard aufmerksam, dessen Bilder Messmer sofort begeisterten. 1978 konnte Messmer dann einen großen Teil von Evards Nachlass erwerben und bildete damit den Grundstock seiner bedeutenden Kunstsammlung.

Die am 4. Oktober beginnende Ausstellung ist für Kunstliebhaber ein absolutes Muss, aber auch für Kunstlaien ein lohnenswertes Ziel.

Die Ausstellung „10 Jahre messmer foundation – Die Highlights der Sammlung“ ist vom 4. Oktober 2015 bis 7. Februar 2016 in der kunsthalle messmer in Riegel zu sehen.

Die Öffnungszeiten sind von Dienstag bis Sonntag jeweils von 11 bis 17 Uhr.
Der Eintritt beträgt 11 Euro, ermäßigt 9 Euro. Familien bezahlen 22 Euro. Mit dem Oberrheinischen Museumspass ist der Eintritt frei.
Informationen unter www.kunsthallemessmer.de

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Riegel auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioMix (dies & das)" anzeigen.

Info von RegioTrends+
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald