GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

27. Apr 2017 - 13:24 Uhr

Konzertreise der Mädchenkantorei am Freiburger Münster nach Mitteldeutschland - Stationen in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt

Konzertreise (18. bis 23. April) der Mädchenkantorei am Freiburger Münster nach Mitteldeutschland - Stationen in Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt

Foto: Elke Gundel
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
In der Osterwoche vom 18. - 23. April 2017 bereiste die Mädchenkantorei am Freiburger Münster unter Leitung von Domkantorin Martina van Lengerich Thüringen, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Im Erfurter Dom gestalteten die 37 Sängerinnen im Alter von 12 bis 20 Jahren gemeinsam mit dem Kinder- und Jugendchor am Erfurter Dom (Leitung: Elisabeth Lehmann-Dronke) einen österlichen Gottesdienst mit dem emeritierten Bischof Joachim Wanke. An der Orgel begleitete KMD Michael Taxer. Im Anschluss gaben die Freiburger Sängerinnen ein kleines A-Cappella-Konzert. Der Erfurter Kinder- und Jugendchor ist - ebenso wie die Mädchenkantorei am Freiburger Münster - Mitglied im katholischen Kinder- und Jugendchorverband Pueri Cantores, der sich im März dieses Jahres als Regionalverband für die Ostbistümer neu gegründet hat. Die Freiburger Mädchen und jungen Frauen wurden in Gastfamilien herzlich aufgenommen.

In der bedeutenden Moritzkirche in Halle sang die Mädchenkantorei ein geistliches Konzert mit Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy, Benjamin Britten, Henry Purcell und anderen mit Dekanatskantor Tobias Fraß an der Orgel.

An Bachs Wirkungsstätte, der berühmten Thomaskirche in Leipzig, die mit 700 Zuhörern voll besetzt war, übernahm die Mädchenkantorei in "Vertretung" der Thomaner die Gestaltung der sogenannten "Motette" mit einem umfangreichen musikalischen Programm. Es erklangen A-Cappella-Werke von Alessandro Costantini, Rupert Lang, Martina van Lengerich, Colin Mawby und anderen, sowie von Christian Otto an der Orgel begleitete österliche Chorwerke u. a. das Duett aus der vierten Kantate "Den Tod niemand zwingen kunnt" von Johann Sebastian Bach.

Darüber hinaus gestaltete die Mädchenkantorei die Vorabendmesse in der neuen Propsteikirche gemeinsam mit Propsteikantor Stephan Rommelspacher, Orgel.
Neben Konzerten und Gottesdiensten wurde die Reise durch ein ansprechendes Freizeitprogramm mit Stadtbesichtigungen, Turmbesteigungen, Besuch des Händelhauses in Halle, einer Bootsfahrt auf der Saale und einer Führung über die Leipziger Notenspur ergänzt.

Neue, interessierte Sängerinnen können jetzt in die Mädchenkantorei einsteigen. Kontakt: Freiburger Dommusik, Domkantorin Martina van Lengerich, Münsterplatz 10, 79098 Freiburg, 0761 38 99 29 0.

(Presseinfo: Freiburger Dommusik - Domsingschule Freiburg, 27.04.2017)


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioMix (dies & das)" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald