GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Breisgau-Hochschwarzwald - Bad Krozingen

15. Mai 2019 - 17:34 Uhr Das Sport- und Freizeitbad in Bad Krozingen startet am Samstag, den 18. Mai 2019 in die Sommersaison.
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Der Sommer im aquarado - Das Sport- und Freizeitbad in Bad Krozingen startet am Samstag, den 18. Mai 2019 in die Sommersaison.

BAD KROZINGEN. Das Sport- und Freizeitbad aquarado startet am Samstag, den 18. Mai 2019 in die Sommersaison. Der Außenbereich hält für die Besucher eine über 15.000 m² große Liegefläche bereit und bietet Kindern, Jugendlichen und Familien ein vielfältiges Freizeitangebot: Riesenröhren-Rutsche, Trio-Slide-Rutsche, Kletterturm, Trampolinanlage, Kinder-Matsch-Spielplatz, Spielschiff, Beachvolleyball und Mini-Fußballfeld.

Die Sommersaisonkarte für das aquarado kostet € 119,- (ermäßigt € 89,-) und die Familienkarte € 194,-. Die Karte ist bis 15. September 2019 gültig.

Als weitere besondere Attraktionen gibt es zwei Spieltische „Vier gewinnt“ und „Mühle“. Die Wasserspielfigur „Doggy“ lädt zum Spielen und Klettern ein. Außerdem gibt es ein schattiger Kleinkinderbereich. Das Spielschiff bietet mit Kletterwand und -netz, Steuerrad und Fernrohr, Kletterrutschstange, kleiner Anbaurutschbahn sowie drehbarem Sandkran Spiel und Spaß besonders für Kinder zwischen 4 und 10 Jahren.

Wer an einer Fußballpartie interessiert ist, kann sich an der Kasse für das Spielfeld anmelden und einen Fußball für 30 Minuten ausleihen. Auf dem Kinder-Matsch-Spielplatz können die kleinen Besucher nach Herzenslust im Sand spielen, matschen, Wasser pumpen, Wasser anstauen, laufen lassen und über eine Spirale wieder nach oben pumpen. Über verschiedene Rinnen gelangt das Wasser letztendlich auf den Matschplatz. Auch die Trio-Slide-Rutsche im Außenbereich ist bei den Gästen besonders beliebt. Regelmäßig stattfindende Kurse wie Aqua Jogging und Schwimmkurse bereichern das Angebot.

Das Außenbecken wird von der Sonne mithilfe der Solar-Absorbermatten auf dem Dach des aquarados geheizt. Bei sehr guter Sonneneinstrahlung kann sogar das Innenbecken mitgeheizt werden.

Die Öffnungszeiten im Sommer sind von Montag bis Freitag von 10 Uhr bis 21 Uhr und am Samstag, Sonntag und an Feiertagen von 10 Uhr bis 20 Uhr. Das Sonnenaufgangsschwimmen findet dreimal in der Woche, jeden Montag, Mittwoch und Freitag von 6 Uhr bis 8 Uhr, statt. Kleiner Geheimtipp für Schwimmer: bei schlechtem Wetter bietet das aquarado aufgrund der verlässlichen Öffnungszeiten ideale Voraussetzungen. Jeden Samstag besteht außerdem die Möglichkeit von 10 Uhr bis 12 Uhr sportlich im Innenbecken zu schwimmen.

Jeden Freitag findet von 16 Uhr bis 17 Uhr ein Spielenachmittag für Kinder statt. Kinder können außerdem ihren Geburtstag im aquarado mit lustigen Spielen feiern. Das Geburtstagskind erhält freien Eintritt.
Weitere Auskünfte unter Telefon 0 76 33/4008-510.

(Presseinfo: Kur und Bäder GmbH Bad Krozingen)

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Bad Krozingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioMix (dies & das)" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald