GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Gesamte Regio - Mannheim

6. Jun 2019 - 17:40 Uhr

Radio Regenbogen wächst auch digital - 1,5 Millionen Abrufe monatlich unterstreichen Attraktivität des Online-Angebots

- Mit 12 Prozent Steigerung in Baden-Württemberg ganz vorn dabei - Simulcast-Programm gewinnt sogar 18 Prozent mehr Hörer

Radio Regenbogen wächst auch digital. Dies belegen die Ergebnisse der jüngsten Medienanalyse „ma 2019 IP Audio II“. Demnach hat das Mannheimer Medienhaus mit seinen Online-Programmen in Baden-Württemberg erneut deutlich mehr Hörer erreicht. So konnten die aktuellen Webchannel der erfolgreichsten privaten Radiomarke im deutschen Südwesten um über 12 Prozent zulegen und liegen jetzt bei 1,5 Millionen Abrufen monatlich. Beim dem auch analog empfangbaren Simulcast-Programm betrug die Steigerung sogar 18 Prozent.
Dass Radio Regenbogen auf Smartphone-Apps, Tablets und im Internet immer häufiger angeklickt wird, bestätigt nach Ansicht der Programmverantwortlichen das gute Abschneiden des Privatsenders auf den analogen Kanälen. Bereits im März des Jahres hatte die Höreranalyse „ma 2019 Audio I“ deutliche Zugewinne bei der Reichweite von Radio Regenbogen festgestellt. Klaus Schunk, Geschäftsführer und Programmdirektor des Medienhauses Radio Regenbogen: „Als Multi-Channel-Anbieter können wir unseren Hörern überall dorthin folgen, wo sie am liebsten Radio hören. Diese Strategie ist Basis für unseren Erfolg und wird es auch in Zukunft bleiben.“

Die jetzt veröffentlichte Webradio-Nutzungsstudie der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse „ma 2019 IP Audio II“ bildet die Zugriffe auf die Online-Audio-Angebote der Radiosender und Streamingdienste über alle denkbaren Nutzungswege (stationäres und mobiles Internet, WLAN-Radio, externe Player oder Apps) im 1. Quartal 2019 ab. Im Gegensatz zur klassischen Radioerhebungen liegen hier keine Angaben zu den Hörern vor.


Die aktuellen Webchannel von Radio Regenbogen und REGENBOGEN 2

Radio Regenbogen ist auf folgenden UKW-Frequenzen zu empfangen:
102,8 MHz in Mannheim
100,4 MHz in Karlsruhe
104,6 MHz in Heilbronn, Stuttgart, Ludwigsburg, Buchen, Michelstadt, Bad Mergentheim, Wertheim,
101,1 MHz in Freiburg und Basel
Radio Regenbogen sendet auch auf DAB+ in ganz Baden-Württemberg, außerdem erreicht der Sender seine Hörer via App und über das Internet-Angebot www.regenbogen.de

(Presseinfo: Radio Regenbogen)


QR-Code Das könnte Sie aus Mannheim auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioMix (dies & das)" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald