GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Überregional - Freiburg, Emmendingen

12. Dec 2019 - 12:54 Uhr
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Anklage wegen versuchten Totschlags in Emmendingen erhoben - 56-Jährige soll auf dem Polizeirevier versucht haben mit einer Schere auf Beamtin im Hals- und Kopfbereich einzustechen

Die Staatsanwaltschaft hat Anklage erhoben zur Schwurgerichtskammer des Landgerichts Freiburg gegen eine 56-jährige georgische Staatsangehörige, die sich in dieser Sache in Untersuchungshaft befindet.

Der Angeschuldigten liegt versuchter Totschlag in Tateinheit mit Körperverletzung und gefährlicher Körperverletzung zur Last. Im September 2019 soll die Angeschuldigte von einer Polizeistreife des Polizeireviers Emmendingen an ihrer Wohnanschrift in Emmendingen aufgesucht und zur Vollstreckung einer Abschiebemaßnahme abgeholt worden sein. Auf dem Revier soll die Angeschuldigte über gesundheitliche Probleme geklagt haben und sich dadurch den Abbruch der Abschiebemaßnahme erhofft haben. Als dies die Beamten nicht beeindruckt habe, soll die Angeschuldigte sodann eine spitz zulaufende Schere vom Schreibtisch der eingesetzten Polizeibeamtin ergriffen haben. Sie habe versucht, damit auf die Polizeibeamtin im Hals- und Kopfbereich einzustechen.
Dem ersten Stich soll die Polizeibeamtin ausgewichen sein, bei einem weiteren Stichversuch habe der hinzugekommene Beamte sie überwältigt. Gegen diesen Beamten soll sich die Angeschuldigte anschließend gewehrt haben, sodass dieser leicht an Händen und Unterarm verletzt worden sei.

Durch das Zustechen habe die Angeschuldigte der Beamtin schwere Verletzungen zufügen wollen und habe auch den Todeseintritt billigend in Kauf genommen. Ein Bruch des Schienbeins, den die Beamtin beim Ausweichen erlitten habe, sei ärztlich im Krankenhaus versorgt worden. Die Beamtin soll seit dem Vorfall dienstunfähig sein.

(Presseinfo: Staatsanwaltschaft Freiburg, 12.12.2019)


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg, Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioMix (dies & das)" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald