GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Kreis Emmendingen - Gutach

12. Jan 2020 - 16:22 Uhr Urkunden-Übergabe v.l: Stephan Schonefeld (Bürgermeister Gemeinde Simonswald), Monika Distler (Bezirksvorsitzende Elztal – nördl. Breisgau des Schwarzwaldvereins), Ulrike Weiß (Geschäftsführerin ZweiTälerLand Tourismus), Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß (Präsident Dt. Wanderverband)

Foto: © ZweiTälerLand Tourismus/Horst Dauenhauer
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

ZweiTälerSteig erneut als Qualitätsweg ausgezeichnet - Weitere Bestätigung für die garantierte besondere Qualität dieses Wanderweges rund um das ZweiTälerLand (ZTL) Elztal/Simonswäldertal

Der ZweiTälerSteig wurde am gestrigen 11. Januar 2020 im Rahmen der Eröffnung der Urlaubsmesse CMT in Stuttgart durch den Präsidenten des Deutschen Wanderverbandes, Dr. Hans-Ulrich Rauchfuß, erneut als „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet. Nach der Auszeichnung im vergangenen Sommer in der Publikumswahl zu „Deutschlands schönstem Wanderweg 2019“, bei der er den ersten Platz in der Kategorie Routen belegte, eine weitere Bestätigung für die garantierte besondere Qualität dieses Wanderweges rund um das ZweiTälerLand (ZTL).

Bürgermeister Stephan Schonefeld (Gemeinde Simonswald und stv. Vorsitzender der ZTL-Gesellschafterversammlung), ZTL-Geschäftsführerin Ulrike Weiß sowie eine 40-köpfige Delegation des Schwarzwaldvereins (SWV) mit Monika Distler (Regionsvertreterin Südwest des SWV und Vorsitzende des Bezirks Elztal nördl. Breisgau) nahmen die Urkunde in Stuttgart entgegen.

Lorenz Wiehl, Bezirkswegewart im Bereich Elztal nördl. Breisgau, ist durch den Deutschen Wanderverband und den Schwarzwaldverein zertifizierter Bestandserfasser für „Qualitätswege Wanderbares Deutschland“. Er kontrollierte im Rahmen der Nachzertifizierung auch einen Teil des ZweiTälerSteigs: "Der wildromantische ZweiTälersteig hat nach kleinen Korrekturen erneut die strengen Qualitätsprüfungen des Deutschen Wanderverbands bestanden! Darüber freuen wir uns sehr!“.

Die Erst-Zertifizierung des ZweiTälerSteigs fand bereits 2011 statt. Alle drei Jahre muss eine Nachzertifizierung stattfinden, wenn man mit dem Zertifikat weiterhin werben möchte. Die Qualitätskriterien gliedern sich in fünf anspruchsvolle Bereiche. Neben der regelmäßigen Pflege und einer sehr guten Markierung der Wege ist den Wanderern auch eine abwechslungsreiche Strecke mit guter Infrastruktur wichtig. Im Herbst wurden 30 Prozent der insgesamt 106 km langen Wanderstrecke in Waldkirch und Simonswald überprüft.

„Auch beim vierten Mal konnte der Zweitälersteig wieder sehr gute Ergebnisse erzielen, was auch für die Qualität der Markierung durch die Wegewarte der Ortsgruppen des Schwarzwaldvereins und der Wanderfreunde Biederbach und Freiamt spricht. Denn nur in partnerschaftlicher Zusammenarbeit auf Augenhöhe konnten wir dieses ambitionierte Ziel erreichen – und auch nur gemeinsam werden wir die Qualität halten können“, betont Ulrike Weiß. „Wir setzen weiter auf Kooperation und Dialog, denn der Erfolg gibt uns Recht: Hier haben wir ein hervorragendes Produkt geschaffen, das sowohl die Wanderer als auch die Experten überzeugt.“ 

Möglich wird der Erfolg also nur durch vereinte Kräfte. Deshalb galt der besondere Dank von Bürgermeister Stephan Schonefeld all denen, die mit ihrem Engagement dazu beigetragen haben, dass der ZweiTälerSteig durch beständige Qualität die Prüfer wieder überzeugen konnte. „Unsere Region ist zu Recht bei Wanderern beliebt und der Schwarzwaldverein ist ein sehr wichtiger und wertvoller Partner für alle ZTL-Gemeinden.“
Das Projekt wurde auch erneut mit Fördermitteln des Naturpark Südschwarzwalds bezuschusst.

Das ZTL-Team freut sich nun, dass auch die nächsten drei Jahre wieder mit dem Zertifikat geworben werden kann, denn nur durch ständige Qualitätsverbesserungen und hochwertige Standards kann der ZweiTälerSteig auch weiterhin Erfolg haben. Weitere Infos unter www.zweitaelersteig.de.

(Info: Elztal & Simonswäldertal Tourismus GmbH & Co. KG, 12.01.2020)

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Gutach auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioMix (dies & das)" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald