GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Gesamte Regio - Ettenheim

18. Nov 2020 - 16:48 Uhr Ettenheim bekommt wieder einen Notar - Von links: Bürgermeister Bruno Metz, Landes-Justizminister Guido Wolf, Landtagsabgeordnete Marion Gentges.

REGIOTRENDS-Foto: Jens Glade
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Für die südliche Ortenau und den nördlichen Breisgau: Ettenheim bekommt wieder einen Notar – Justizminister Guido Wolf brachte die positive Nachricht persönlich ins Ettenheimer Rathaus

2018 wurden im Zuge der Notariats- und Grundbuchreform in Baden-Württemberg die Anzahl der Amtsnotariate reduziert. Mit Ettenheim und Kenzingen waren in der Region gleich zwei Standorte betroffen. Schon mit Einführung der Reform bestand seitens des Landes jedoch die Absicht, dann neue Notariate zuzulassen, wenn die zu beurkundenden Fälle es erfordern. Die intensiven Bemühungen der Raumschaft und der Landtagsabgeordneten Marion Gentges führten dazu, dass nun zum Jahresbeginn in Ettenheim wieder ein Notariat eingerichtet werden soll. Justizminister Wolf bestätigte heute im Rahmen eines Besuches der Stadt, dass die entsprechende Stelle am kommenden Montag ausgeschrieben wird.

„Die Geschäftszahlen haben die Möglichkeit eröffnet, für die südliche Ortenau und den nördlichen Breisgau in Ettenheim wieder ein Notariat zu installieren“, erklärte Justizminister Guido Wolf bei der heutigen Presseinformation im Rathaus in Ettenheim.
Der Minister, auch für Tourismus zuständig, war gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Marion Gentges in der Region unterwegs und nutzte den Besuch eines Ettenheimer Weingutes, um die freudige Nachricht persönlich zu überbringen.
„Wir haben die Gesamtversorgung im Blick und festgestellt, dass die Einrichtung eines Notariats in Ettenheim dem Bedürfnis der Rechtssuchenden entspricht“, ergänzte Wolf.

„Ich habe mich sehr für den Standort Ettenheim eingesetzt“, erklärte Marion Gentges. „Die Stadt und die gesamte Region ist für diesen Schritt dankbar“, so die Landtagsabgeordnete.

„Die Stellenausschreibung ist eine freudige Nachricht für Ettenheim“, bestätigte auch Bürgermeister Bruno Metz. Er dankte Justizminister Wolf auch dafür, seine Zusage eingehalten zu haben, den Bedarf erneut zu prüfen.
„Die Einrichtung des neuen Notariats ist ein Beispiel dafür, dass der ländliche Raum nicht nur verlieren, sondern auch gewinnen könne.
Die Stadt werde dem neuen Notar gerne bei der Suche nach Büroräumlichkeiten behilflich sein, versprach der Bürgermeister.

Die neue Notariatsstelle wird am 19. November ausgeschrieben. Man hofft, bis zum 14. Dezember einen geeigneten Bewerber gefunden zu haben. In den letzten zwei Jahren wurden die zu beurkundenden Fälle von den Notariaten in Haslach und Lahr bearbeitet.
Nachdem in Lahr im letzten Jahr 2201 Fälle und in Haslach 1748 Fälle beurkundet wurden, sah das Ministerium Bedarf, für die Region ein zusätzliches Notariat zur Entlastung einzurichten.
Die Wahl fiel auf die Stadt Ettenheim, die zwar in der Ortenau, aber auch im Bereich des Landgerichtes Freiburg liegt.

Weitere Beiträge von RegioTrends-Lokalteam (08)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Ettenheim auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioMix (dies & das)" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald