GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Breisgau-Hochschwarzwald - Breisach

2. Mar 2021 - 11:12 Uhr ADAC Fahrsicherheitsanlage öffnet wieder - Trainingsangebote in Breisach-Hochstetten ab sofort wieder buchbar

Bild: ADAC
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

ADAC Fahrsicherheitsanlage öffnet wieder - Trainingsangebote in Breisach-Hochstetten ab sofort wieder buchbar - Kurse starten am 8. März 2021 unter Hygieneauflagen

Der ADAC Südbaden nimmt den Trainingsbetrieb auf seiner Fahrsicherheitsanlage in Breisach-Hochstetten wieder auf. In Abstimmung mit den örtlichen Behörden und unter Einhaltung strenger Hygieneauflagen finden alle Trainingsangebote für Auto, Motorrad, Wohnwagen oder Nutzfahrzeug ab dem 8. März 2021 wieder statt.

Der Verkehrsübungsplatz, auf dem begleitetes Fahren für Jugendliche ab 16 Jahren möglich ist, öffnet bereits am 6. und 7. März.

„Nach mehr als zehn Wochen Stillstand freuen wir uns sehr, die Anlage wieder öffnen zu dürfen. Mit unserem strengen Hygienekonzept erfüllen wir alle Sicherheits- und Hygienevorgaben der Behörden und können die sichere Durchführung der Kurse gewährleisten“, sagt Andreas Müller, Leiter Abteilung Verkehr und Technik beim ADAC Südbaden.

Für die Fahrsicherheitstrainings mit einem theoretischen und praktischen Teil gelten verschärfte Hygienebedingungen. So bieten die Schulungsräume ausreichend Platz, um den vorgegebenen Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen den 6 bis 8 Teilnehmern pro Kurs einzuhalten. Während der theoretischen Unterweisung und innerhalb des Schulungsgebäudes besteht FFP2 Maskenpflicht.
Darüber hinaus steht Hand-Desinfektionsmittel zur Verfügung.

Für die fahrpraktischen Übungen ist das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes nicht notwendig. Die Teilnehmer trainieren in allen Kursen mit dem eigenen Fahrzeug und sind mit dem Kursleiter ausschließlich über Funk in Kontakt.

Wegen der umfangreichen Ausgangsbeschränkungen haben viele Menschen das eigene Auto in den vergangenen Wochen wenig genutzt. „Wer jetzt wieder häufiger mit dem Auto fahren möchte, oder von öffentlichen Verkehrsmitteln auf das Auto umsteigt, bekommt in einem Fahrsicherheitstraining von erfahrenen Trainern die richtige Reaktion am Steuer kompetent vermittelt“, betont Andreas Müller. Das Angebot an Fahrsicherheitstrainings beim ADAC reicht von Pkw und Motorrad über
Nutzfahrzeuge bis hin zu Pedelec, Wohnmobil und Caravan.

Eine Übersicht der Kurse gibt es unter https://www.adac.de/deradac/
regionalclubs/suedbaden/sicherheit-technik/fahrsicherheitstraining/

(Info: ADAC Südbaden)

Weitere Beiträge von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Breisach auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher / Wirtschaft" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg

















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald