GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Breisgau-Hochschwarzwald - Breisach

19. Jun 2024 - 08:25 Uhr

Badischer Winzerkeller optimiert Tankstrukturen - 74er Keller demontiert. Zukunftsprojekt gestartet - Aus der Tradition in die Moderne. Generationswechsel zu neuer und aktueller Technik

Bild: Badischer Winzerkeller eG
Bild: Badischer Winzerkeller eG
Nebst Außenarbeiten zur neuen Fassadengestaltung arbeitet der Badische Winzerkeller in Breisach derzeit auch an seinen inneren Werten respektive der Tankstruktur seines Großgebindekellers. Insgesamt 120 ausgediente 120.000er Tanks wurden aus dem sogenannten „74er-Keller“ entfernt. Das entspricht einem Rückbau von 14,4 Mio. Liter Tankraum. Zum Abschluss des ersten Bauabschnitts am Samstag, den 15. Juni 2024, hieß es denn auch: „Wir sind sehr zufrieden mit der technischen Projektentwicklung und freuen uns auf einen weiteren Fortschritt in unseren Großgebindeanlagen. Die Firma EUROLUX hat im Verbund mit dem BWK-Team Technik ganze Arbeit geleistet und wir danken allen Beteiligten für den immensen Einsatz in Tank & Technik“, so die Vorstände des BWK und der Leiter der BWK-Technik Martin Winter.

Aus der Tradition in die Moderne

Der 74er-Keller deutet schon namentlich darauf hin, dass die ausgebauten Tanks aus der Gründerzeit des Badischen Winzerkellers stammen. Über Jahrzehnte haben diese Großgebinde aus Metall ihre Dienste getan, doch nun heben wir diese aus der Tradition in die Moderne und werden mittelfristig neueste Tanktechnik installieren. „Das war der erste Stepp in einer Reihe von weiteren Bau- und Strukturmaßnahmen. Für den Herbst 2024 sind mir nach wie vor in allen Kapazitäten bestens gerüstet“, so Martin Winter. „Jetzt geht es erstmal weiter mit der Sanierung der Böden und Wände des freigewordenen 74er Kellers.“

Schneller als geplant

Die Demontage-Arbeiten der Tanks wurden vom 27. Mai – 15. Juni erfolgreich durchgeführt und sind damit um eine Woche deutlich schneller als geplant fertig geworden. Die Spezialfirma zum Abbau der Tanks ist die Firma EUROLUX aus Karlstadt-Karlburg. Geschäftsführer Paul Lamprecht hat die Demontage vor Ort in Breisach persönlich begleitet. EUROLUX hat zudem die Tanks auch erworben und führt sie einer neuen Verwendung zu.

Generationswechsel zu neuer und aktueller Technik

„Das war der Anfang eines Generationswechsels zu neuer und aktueller Technik, die wir zur Umsetzung neuer Strukturen und neuer Edelstahltanks brauchen“, so Martin Winter weiter. „Die neuen Tanks sind in ihrer Beschaffenheit komplett aus Edelstahl. Dabei werden die Gebinde doppelwandig angelegt, damit die Kühlflüssigkeit innenliegend um den Tank laufen kann. Der Gärverlauf wird noch genauer ausgesteuert. Das schafft einen noch präziseren Weinausbau, macht die Produktionsabläufe noch effizienter und nachhaltiger.

Zukunftsprojekt

Die Devise ist klar – wir wollen noch besseren Wein machen und dabei mit den Ressourcen noch schonender und nachhaltiger umgehen. Für die neue Tanktechnik heißt das, dass die geplanten neuen Edelstahltanks mit Doppelwandtechnik und integrierter Kühltechnik die Gärführung ganz automatisch laufen und einen gesteigerten Standard bilden. Das birgt enorme Vorteile und profitabilisiert die Weinproduktion. Ziel ist es, mittelfristig bzw. in den nächsten Jahren sukzessive die komplette Tankinfrastruktur auf optimalen technischen Stand zu bringen und erhoffen uns weitere Qualitätssteigerungen und Energieersparnisse aus dem bewusstem Umgang mit allseitigen Ressourcen.

Wir sind die Sonnenwinzer aus Baden

„Das ist der erste Paragraph unserer BWK-Charta. Damit leben wir ganz praktisch unseren Qualitätsanspruch im Ausbau unserer Weine. Das Projekt Tankstruktur ist ein weiterer Schritt unserer unternehmerischen Entwicklung“, unterstreicht Andre Weltz. „Wir praktizieren Zeitgeist und unseren BWK 2.0 und gehen kraftvoll in die Zukunft!“

***

Badische Winzerkeller eG. Sonnige Weinvielfalt direkt vom Erzeuger

Qualität direkt vom Erzeuger, dafür steht der Badische Winzerkeller. Seit 70 Jahren setzen die Sonnenwinzer geschmackliche Maßstäbe im Weinbau und bringen Sonne ins Glas. Die bodenständige Arbeit und die engagierte Handschrift der angeschlossenen Winzer:innen prägen das typische Weinprofil aus Baden, der südlichsten Anbauregion Deutschlands. „Einer für alle und alle für einen“ heißt es in den Gründungs-Statuten vom 13. März 1952. Seither werden die Kräfte gebündelt und gemeinsam der Wein ausgebaut. Heute erleben wir Tradition und Moderne in einer starken Gemeinschaft, die sich dem umweltschonenden Anbau und einer naturnahen Kellerwirtschaft verschrieben hat. Pro Jahr bauen die Kellermeister über 500 ausdrucksstarke und gehaltvolle Weine und Sekte aus, wie zum Beispiel Spätburgunder Rotweine, Weißen und Grauen Burgunder, Müller-Thurgau und viele weitere typisch badische Rebsorten. Die Sonnenwinzer:innen aus Breisach stehen für sonnige Weinvielfalt direkt vom Erzeuger. www.badischer-winzerkeller.de

(Info: Badischer Winzerkeller eG)


Weitere Beiträge von Badischer Winzerkeller Breisach
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

weitere Bilder: Vergrößern? - Auf Bild klicken!


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Breisach.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Verbraucher / Wirtschaft".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald