GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » RegioKalender » Textmeldung

Kreis Lörrach - Lörrach

17. Mai: Neues vom Eichener See - Buchvorstellung im Landratsamt Lörrach - Begleitende Fotoausstellung

17. Mai: Neues vom Eichener See - Buchvorstellung im Landratsamt Lörrach
„Eichener See“ 

Foto: Walter Hilf
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Der Eichener See – mal taucht er auf wie aus dem Nichts, dann verschwindet er wieder, ohne eine Spur zu hinterlassen. Der Autor Johannes Rösler ist diesem Phänomen im wahrsten Sinn des Wortes auf den Grund gegangen. Seine neue Publikation „Der Eichener See. Naturwunder, Mythos und Geschichten“ wird am Donnerstag, 17. Mai, um 18 Uhr im Foyer des Landratsamts Lörrach (Palmstraße 3) vorgestellt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, der Eintritt ist frei. Begleitend zur Buchpräsentation werden vom 17. Mai bis 5. Juni im Foyer des Landratsamts Lörrach (zu den regulären Öffnungszeiten) Fotografien von Walter Hilf zum Eichener See gezeigt.

Dezernent Michael Kauffmann wird die Gäste begrüßen. Zum Thema „Dorf & See“ spricht Ute Zeh, Ortsvorsteherin von Eichen. Naturschutzwart Hartmut Heise ergänzt Punkte zum Schutz des Sees. Schließlich steht der Verleger und Schriftsteller Johannes Rösler Rede und Antwort. Nach Ende der Veranstaltung um 18:45 Uhr kann man bei einem Apéro weiter ins Gespräch kommen.

Die Fotoausstellung entstand als Teil der Ausstellung „Unser Dinkelberg“ von Naturschutzwart Hartmut Heise. Gezielt wählte der Fotograf Hilf solche Motive aus, die die Schönheiten des Dinkelbergs und seines „flüchtigen Gewässers“ hervorheben. Die Bilder sollen ein Bewusstsein dafür schaffen, wie schützenswert und einzigartig dieser Naturraum ist.

Der Eichener See – das Buch:
Rösler nimmt den Leser mit auf eine fantasievolle Reise zum Eichener See. Der Journalist und Buchautor hat Geschichten und Sagen gesammelt, erläutert verständlich Natur und Landschaft. Einem der ältesten Lebewesen der Welt, dem Kiemenfußkrebs, widmet er ebenso ein Kapitel wie den legendären Erdmännchen der Haseler Höhle. Auch die Kultur kommt nicht zu kurz. Sein Werk handelt auch von den Menschen und Bräuchen der Gegend am Dinkelberg. Rösler gibt Einblicke ins rege Dorfleben von Eichen und stellt Persönlichkeiten aus dem Raum Schopfheim vor. Finanziell unterstützt wurde das Buchprojekt vom Kulturfonds „Schlossgut Istein“ des Landkreises Lörrach.

Das Buch ist während der Veranstaltung zum Sonderpreis von 21 Euro erhältlich, danach im Buchhandel für 27 Euro: Johannes Rösler, Der Eichener See – Naturwunder, Mythos und Geschichten, AbisZ-Verlag Friedrichshafen (172 Seiten).

(Presseinfo: Landratsamt Lörrach, 11.05.2018)

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Lörrach auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioKalender" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald