GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » RegioKalender » Textmeldung

Ortenaukreis - Offenburg

 Dance Company - Nanine Linning „Endless Song of Silence“

Foto © eSprujt
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

23. November 2019, 20 Uhr, Oberrheinhalle Offenburg: Dance Company - Nanine Linning „Endless Song of Silence“

Nanine Linning vollendet mit „Endless Song of Silence“ eine expressive
Trilogie um menschliche (Da-)seins Welten. Die Choreographin Nanine
Linning verlässt in ihren multidisziplinären Arbeiten gerne ausgetretene
theatrale Pfade und lässt Tanz nahtlos in Design, Video, Musik und Bildende Kunst übergehen. Ihre extrem physischen Choreografien rekurrieren auf grundsätzliche menschliche Instinkte, Begierden und Emotionen. Am Samstag, 23.11., um 20 Uhr in der Oberrheinhalle Offenburg.

Weiterer Termin:
So. 24.11., um 19 Uhr Oberrheinhalle Offenburg
Hinweis:
Am 21.11., um 19 Uhr findet im Ballettsaal des Ballettstudio Gründler, Spitalstr. 1a eine Öffentliche Probe statt. Der Eintritt ist frei!

In dieser Saison haben wir neben Tänzern aus Dänemark, Kanada und den USA erstmals eine deutsche Kompanie im Programm, die in den letzten Jahren in Heidelberg einen regelrechten Tanzboom mit ausverkauften Häusern ausgelöst hat: die Dance Company der Amsterdamer Choreographin Nanine Linning. Diese zunächst über zwei Spielzeiten angelegte Kooperation wird von der Tanzland-Initiative gefördert. Tanzland - Fonds für Gastspielkooperationen ist eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes in der Projektträgerschaft des Dachverband Tanz Deutschland. Offenburg ist eine von 20 Städten in Deutschland, deren Kooperationsprojekt von der Tanzland-Jury zur Förderung
ausgewählt worden ist.

Bei dieser Kooperation geht es nicht nur um die Gastspiele der Dance Company Nanine Linning in Offenburg, sondern auch um verschiedene Aktivitäten, Interventionen und Workshops jenseits der Auftritte im Rahmen unserer Tanzreihe. Dabei geht es darum, ein breiteres Publikum auf den zeitgenössischen Tanz aufmerksam zu machen und die Vielfalt, den Ausdrucksreichtum und die emotionelle Intensität moderner Choreographien zu zeigen.

Nanine Linning hat in den vergangenen Jahren nicht nur ein stetig wachsendes Publikum begeistern können, sondern auch die Fachwelt. Sie erhielt zahlreiche Preise und wurde unter anderem vom Fachmagazin „tanz“ in den vergangenen drei Jahren mehrfach in den Rubriken „Kompanie des Jahres“ und „Vorstellungen des Jahres“ nominiert.

Gefördert durch Tanzland – Fonds für Gastspielkooperationen ist eine Initiative der Kulturstiftung des Bundes in der Projektträgerschaft des Dachverbandes Tanz Deutschland.


QR-Code Das könnte Sie aus Offenburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioKalender" anzeigen.

Info von Presseinfo Stadt Offenburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald