GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » RegioKalender » Textmeldung

Ortenaukreis - Lahr

15. Mai: Gallo-Römisches Fest auf der Römeranlage in Lahr sowie Führungen in der Hammerschmiede - Buntes Programm am Internationalen Museumstag

15. Mai: Gallo-Römisches Fest auf der Römeranlage in Lahr sowie Führungen in der Hammerschmiede.
Mitmachprogramm Töpfern.

Foto: Stadt Lahr - Fotostudio Lahr
15. Mai: Gallo-Römisches Fest auf der Römeranlage in Lahr sowie Führungen in der Hammerschmiede.
Mitmachprogramm Töpfern.

Foto: Stadt Lahr - Fotostudio Lahr

Am Sonntag, 15. Mai 2022 veranstaltet das Stadtmuseum Lahr im Rahmen des Internationalen Museumstags ein Gallo-Römisches Fest auf der Römeranlage im Bürgerpark. Von 11 bis 17 Uhr zeigen verschiedene Projektgruppen des Arbeitskreises Gallo-Römisches Leben Lahr-Dinglingen römische Handwerkstechniken und geben Einblicke in antike Themenwelten. Es wird gezeigt, wie Metall geprägt und Leinbänder gewoben wurden. Auch die ersten römischen Möbel der Schreinergruppe können bestaunt werden. Am rekonstruierten Perlenofen entstehen im offenen Feuer gewickelte Glasperlen. Die Goldschmiedin Isabell Kollmer bietet römische und keltische Schmuckrepliken zum Verkauf an und die „Frauen im Imperium Romanum“ berichten vom Leben in der Antike aus weiblicher Perspektive.

Die Führungen durch die Römeranlage sind an diesem Tag kostenfrei. Sie finden um 14, 15 und 16 Uhr statt. Beim Mitmachprogramm von 14 bis 17 Uhr können alle Gäste gegen eine Spende Tonobjekte töpfern, die im Juli beim Brennwochenende im rekonstruierten römischen Töpferofen bei über 1000 Grad gebrannt werden.

Von 12 bis 14 Uhr verkaufen Schülerinnen und Schüler der Georg-Wimmer-Schule verschiedene Flammkuchen.

Hammerschmiede:
Auch die Hammerschmiede Reichenbach lädt zum Museumstag ein. Mit großem Engagement, viel Liebe und Zeitaufwand wurde die Hammerschmiede vom Schwarzwaldverein Reichenbach e.V. zu einem historischen Schmuckstück ausgebaut. Am Sonntag bietet der Verein ab 11 Uhr kostenlose Führungen, Mittagessen und Kaffee und Kuchen an.


Weitere Beiträge von Presseinfo Stadt Lahr (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Lahr.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioKalender".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg
























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald