GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » RegioKalender » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Emmendingen

7. November: Regionales Klimagespräch für den Landkreis Emmendingen - Initiative „Klima-Bürger:innenrat Region Freiburg“ lädt zu Veranstaltung in der Steinhalle in Emmendingen ein

7. November: Regionales Klimagespräch für den Landkreis Emmendingen.

Foto: Initiative Klima-Bürger:innenrat Region Freiburg - Paulina Malys
7. November: Regionales Klimagespräch für den Landkreis Emmendingen.

Foto: Initiative Klima-Bürger:innenrat Region Freiburg - Paulina Malys

Der Klima-Bürger:innenrat Region Freiburg hat seine Empfehlungen veröffentlicht. Doch aus Sicht der Initiative, die das Projekt in den Landkreisen Breisgau-Hochschwarzwald, Emmendingen und Freiburg angestoßen hatte, geht es jetzt erst richtig los: Am Montag, 7. November, von 18.30 Uhr bis 21.15 Uhr lädt die Initiative „Klima-Bürger:innenrat Region Freiburg“ (KBR) zum ersten Regionalen Klimagespräch in der Steinhalle in Emmendingen ein. „Für die Umsetzung der Empfehlungen sind jetzt die Ideen aller Bürger:innen gefragt“, erläutert Mit-Initiatorin Kira Hoffmann.

Zunächst werden die Ergebnisse des Klima-Bürger:innenrats vorgestellt, der aus 91 repräsentativ gelosten Bürger:innen bestand. Von Mai bis Juli 2022 hatten die Teilnehmer:innen 48 Empfehlungen zu 100% Erneuerbaren Energien für die Region erarbeitet. Teilnehmende des Klima-Bürger:innenrates werden am 7. November auch aus dem Prozess berichten und Hintergründe erläutern.

Die Initiative KBR bietet mit den regionalen Klimagesprächen eine Gelegenheit zum Austausch und will „einen Raum schaffen, in dem etwas in Bewegung kommt“, so Anna Merklin, die den Abend moderieren wird. Danach wird in Themengruppen zu einzelnen Feldern, etwa Solarstrom oder Windkraft, konkret über Ideen diskutiert, wie die Empfehlungen schnellstmöglich umgesetzt werden können.

„Wir freuen uns auch sehr darüber, dass viele kommunalpolitisch Verantwortliche – Bürgermeister:innen und Gemeinderatsmitglieder – zugesagt haben“, betont Hoffmann. Dies ermögliche eine Verzahnung und sinnvolle Abstimmung zwischen Politik, Klimainitiativen und allen interessierten Bürger:innen .

Der Abend startet um 18.30 Uhr mit einem kleinen Imbiss. Das Programm beginnt um 19 Uhr. Zur besseren Planung bittet die Initiative um eine kurze Anmeldung per Mail bis Freitag, 28. Oktober 2022 an info@buergerrat-regionfreiburg.de.

Weitere Informationen gibt es unter www.buergerrat-regionfreiburg.de. Das Bürgergutachten, in dem die Empfehlungen sowie der Prozess und weitere Hintergrundinformationen ausführlich beschrieben sind, steht auf der Seite des Freiburger Vereins AllWeDo e.V., die den Beteiligungsprozess umgesetzt hat, zum Download bereit: https://www.allwedo.eu/post/klima-bürger-innen-rat-region-freiburg.

(Presseinfo: Initiative Klima-Bürger:innenrat Region Freiburg, 26.10.2022)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Emmendingen .
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioKalender".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald