GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » RegioKalender » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Teningen

10./11. Dezember: Weihnachtsmarkt in Teningen - Rund 30 Marktstände und buntes Musikprogramm im Unterdorf

10./11. Dezember: Weihnachtsmarkt in Teningen.

Foto: Gemeinde Teningen
10./11. Dezember: Weihnachtsmarkt in Teningen.

Foto: Gemeinde Teningen

Nach zweijähriger coronabedingter Pause findet zum 46. Mal im Teninger Unterdorf am dritten Advents-Wochenende, 10. und 11. Dezember 2022, der Weihnachtsmarkt statt. An rund 30 Marktständen kann man einkaufen oder sich verköstigen. Außerdem lädt an beiden Tagen ein buntes Musikprogramm auf der großen Bühne zum Verweilen ein. Der Markt ist am Samstag von 14 bis 22 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet.

Nach der im vergangenen Jahr zu Ende gebrachten Rathaussanierung kann jetzt wieder der historische Rathausplatz genutzt werden. Dort findet das Marktgeschehen statt, das über die Riegeler Straße bis in die Kirchstraße hineinreicht. Anziehungspunkt dürfte das Heimatmuseum Menton vor allem für die Kinder werden, denn dort gibt es wieder eine „lebende Weihnachtskrippe“.

Rund 30 Marktbeschicker präsentieren ein vielseitiges Warenangebot wie beispielsweise Lederwaren, Schmuck, Kinderspielsachen, Imkereierzeugnisse, selbstgemachte Nudeln und Gewürzen. Zu Essen gibt es unter anderem Raclette, Beinschinken, Fleischkäse, Gulaschsuppe, Crêpes sowie Kaffee und Kuchen. Beliebt wie bei jedem Weihnachtsmarkt sind natürlich auch der Glühwein und der Kinderpunsch, die an einigen Ständen nicht fehlen dürfen. Als Spezialität gibt es in diesem Jahr „Däninger Zimtwäffeli“. Vertreten sind wieder Teninger Gewerbetreibende und Weinbaubetriebe, die die Besucher mit den eigenen Produkten verwöhnen. Komplettiert werden die Marktstände durch zahlreiche Privatpersonen, die ihren kunsthandwerklichen Weihnachtsschmuck verkaufen. Mit dabei sind insgesamt neun Vereine, die durch ihre ehrenamtlichen Mitglieder ihr Waren- und Speisenangebot präsentieren werden.

Musikalisches Rahmenprogramm:
Wieder ist es der Gemeindeverwaltung gelungen, ein buntes musikalisches Rahmenprogramm auf die Beine zu stellen. So finden auf der vom Gewerbeverein Emmendingen angemieteten Bühne vor dem Rathausplatz am Samstag von 16 bis 22 Uhr und am Sonntag von 12 bis 18 Uhr verschiedene Musikaufführungen statt. Die offizielle Eröffnung des Marktes erfolgt am Samstag um 16 Uhr durch Bürgermeister Heinz-Rudolf Hagenacker unter der musikalischen Umrahmung der Musik- und Feuerwehrkapelle Teningen. Um 17 Uhr ist der Kinderchor Lollipop des Gesangvereins Köndringen an der Reihe. Ab 18.30 Uhr sorgt die Tanz- und Partyband SunDance für weihnachtliche Stimmung bis 22 Uhr.

Der Sonntag beginnt um 12 Uhr mit dem Auftritt des Musikvereins Nimburg-Bottingen. Es folgt um 14 Uhr das Jugendorchester der Gemeinde Teningen, das aus über 60 Kinder und Jugendlichen der vier Vereine Winzerkapelle Köndringen, Musik- und Feuerwehrkapelle Teningen, Musikverein Nimburg-Bottingen und Musikverein Heimbach besteht. Danach ist um 15 Uhr der Gesangverein Teningen an der Reihe. Zum Abschluss des Programms spielt ab 16 Uhr die Bigband Music-Corporation. Das Quintett „Heilig’s Blechle“ wird am Nachmittag zwischen den Ständen für musikalische Umrahmung sorgen.

Lebende Krippe im Heimatmuseum:
Im Heimatmuseum Menton gibt es wieder eine lebende Krippe mit Schafen und Esel. Sie befindet sich am gewohnten Platz vor den Ställen und ist besonders für Kinder ein Anziehungspunkt. Direkt daneben wird das Kinder- und Jugendbüro der Gemeinde Teningen zum Basteln von Holzschmuck in die Bastelwerkstatt einladen. Der Stand ist direkt von der Kirchstraße aus erreichbar.

City-Bus und Anruf-Sammel-Taxi im Einsatz:
Auch in diesem Jahr bietet die Gemeindeverwaltung an diesem Adventswochenende Sonderfahrten an für diejenigen Menschen, die die Umwelt schonen wollen. So wird innerhalb der Gemeinde der City-Bus und für die Ortsteile Landeck und Bottingen das Anruf-Sammel-Taxi eingesetzt. Der Preis beträgt 1,50 Euro je Fahrt; Kinder bis zwölf Jahre dürfen kostenlos mitfahren.

(Presseinfo: Gemeinde Teningen, 08.12.2022)


Weitere Beiträge von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Teningen.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioKalender".
> Suche
> Meldung schreiben

Wissenswertes


Mehr erfahren? - Roter Klick!

RegioMarktplatz: HEUTE schon gelesen?
Angebote - Tipps - Trends - Aktionen

Ihre Adressen!
Regio-Firmen: Der REGIOTRENDS-Branchenspiegel



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald