GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » RegioKalender » Textmeldung

Kreis Lörrach - Lörrach

10. Dezember: ‚Zeitzeugen im Weltformat‘ im Dreiländermuseum in Lörrach - Öffentliche Führung in Ausstellung 'Schweizer Plakatkunst'

10. Dezember: ‚Zeitzeugen im Weltformat‘ im Dreiländermuseum in Lörrach.
Blick in die Sonderausstellung ‚Zeitzeugen im Weltformat‘.

Foto: Dreiländermuseum Lörrach - Waltraut Hupfer
10. Dezember: ‚Zeitzeugen im Weltformat‘ im Dreiländermuseum in Lörrach.
Blick in die Sonderausstellung ‚Zeitzeugen im Weltformat‘.

Foto: Dreiländermuseum Lörrach - Waltraut Hupfer

Die Schweiz hat eine erfolgreiche Plakattradition, Schweizer Werbegrafik ist seit Jahrzehnten für ihre formale Prägnanz und den oft hintergründigen Bild- und Wortwitz der Werbebotschaften bekannt. Druckerzeugnisse von Schweizer Grafikerinnen und Grafikern, vor allem Plakate im besonderen Schweizer ‚Weltformat‘ für Industrie, Handel und Tourismus, erlangten internationale Berühmtheit. Der Riehener Dieter Tschudin sammelt diese Werbemedien seit über 60 Jahren. Im Hebelsaal des Dreiländermuseums ist derzeit aus seiner Privatsammlung eine repräsentative Auswahl zu sehen. Am Sonntag, 10. Dezember um 11:15 Uhr führt Tschudin durch die Ausstellung und gibt interessante Hintergrundinformationen zu den nach Jahrzehnten gegliederten Werbemedien und den zeitgeschichtlichen Umständen ihrer Entstehung und Gestaltung.

Die 25 herausragenden Plakate im besonderen Schweizer „Weltformat“, genannt F4, illustrieren, wie kreativ und eigenständig sich die international stark beachtete Schweizer Plakatszene in den vergangenen acht Jahrzehnten entwickelt hat. Eine eigene visuelle Sprache, klare, manchmal aber auch hintergründig mehrdeutige witzige Aussagen lassen sich darin entdecken, oft erst auf den zweiten Blick. Dieter Tschudin geht im seinem Rundgang auf diese Besonderheiten ein und lädt Interessierte dazu ein, genauer hinzusehen.

Der Eintritt zur Ausstellung ist frei. Sie wird von einem Rahmenprogramm begleitet, es ist online auf der Webseite des Museums abrufbar. Die nächste öffentliche Führung findet im Januar statt.


Weitere Beiträge von Presse-Info Stadt Lörrach
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code
> Weitere Meldungen aus Lörrach.
> Weitere Meldungen aus der Rubrik "RegioKalender".
> Suche
> Meldung schreiben



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald