GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Emmendingen

29. Nov 2017 - 16:30 Uhr

Wenn helfen nicht nur ein Wort bleibt, dann ist Weihnachten – Volksbank Breisgau Nord überreicht Spenden von insgesamt 45.000 Euro an soziale Organisationen aus dem gesamten Geschäftsgebiet der Bank

Volksbank Breisgau Nord überreicht Spenden von insgesamt 45.000 Euro
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Die Volksbank Breisgau Nord unterstützt in der Weihnachtszeit traditionell soziale Organisationen und Einrichtungen und überreicht in der Hauptstelle Emmendingen entsprechende Schecks.
Die Gelder für die Zuwendungen stammen aus Mitteln des Gewinnsparvereines. 2017 stand dafür die Rekordsumme von 45.000 Euro zur Verfügung. Mit den Spenden, die im Frühjahr an die Grundschulen verteilt wurden, verteilte die Volksbank Breisgau Nord insgesamt Spenden in Höhe von 70.000 Euro.

„Wir freuen uns, Sie bei ihrer Arbeit mit unserer Spende unterstützen zu können“, erklärte Vorstandssprecher Karl-Heinz Dreher in seiner kurzen Ansprache. Das Geldinstitut hatte heute Nachmittag zu einer kurzen Übergabefeier eingeladen, zu der zahlreiche Vertreter der bedachten Organisationen gekommen waren.
„Die Spende ist auch ein Zeichen, dass wir als Bank in der Region Gutes tun wollen“, so Dreher weiter.

Bedacht wurden die einzelnen Organisationen aus dem gesamten Geschäftsgebiet der Bank mit jeweils 1000 Euro, die von den Vorständen Martin Reichenbach und Markus Singler an die Repräsentanten der Organisationen überreicht wurden.

Bedacht wurden die Ortsvereine der Arbeiterwohlfahrt aus Bötzingen, Denzlingen, Emmendingen, Teningen und Waldkirch.

Außerdem der Ortsverein des Deutschen Familienverbandes Freiamt sowie der Ortsverein Waldkirch des Deutschen Kinderschutzbundes.

Die Ortsvereine Bahlingen, Eichstetten, Emmendingen, Glottertal, Gutach-Bleibach, Kenzingen Kollnau, Malterdingen, Oberprechtal, Ottoschwanden-Freimat, Prechtal, Riegel, Simonswald, Teningen, und Waldkirch des Deutschen Roten Kreuzes sowie das Jugendrotkreuz erhielten ebenfalls jeweils einen Spendenscheck.

Bedacht wurden auch die Häuser Waldkirch und Emmendingen der Emmendinger Tafel, die ökumenische Nachbarschaftshilfe der evangelischen Kirchengemeinde, der evangelische Krankenpflegeverein, die Fördervereine der Eduard-Spranger-Schule und der Metzger-Gutjahr-Stiftung, sowie die Hilfe für nierenkranke Kinder, Freiburg.

Die Vereine Hoffnung für Kinder, Waldkirch und der Verein Horizont erhielten ebenso eine Spende wie der Hospizdienst Emmendingen-Teningen-Freiamt und der katholische Krankenpflegeverein St. Elisabeth.

Eine Spende ging jeweils an die kirchlichen Sozialstationen Elz-Glotter, Nördlicher Breisgau, Oberes Elztal, St. Elisabeth, sowie der Kleiderladen Waldkirch, die Lebenshilfe Emmendingen, der Sozialdienst katholischer Frauen, der soziale Hilfsfonds, die Sozialstation Stephanus sowie WiWalDi e.V. in Waldkirch.

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von RT-Lokalteam Emmendingen (3)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald