GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Gesamte Regio - Gesamte Regio

22. Feb 2018 - 15:22 Uhr

Bis 14. Mai bewerben: Digital-Macher bringen Deutschland voran - IHK Südlicher Oberrhein startet "We Do Digital"-Initiative

Wenn Bits und Bytes der Schlüssel für mehr Qualität, Erfolg, Tempo, Sicherheit, Komfort oder einen anderen Mehrwert sind, dann sollten sich Unternehmen bis zum 14. Mai bei der IHK-Initiative "We Do Digital" bewerben. Start-ups sowie kleine und mittlere Unternehmen mit bis zu 500 Mitarbeitern können ihre Erfolgsstory zur Digitalisierung einreichen.

Deutschland digitalisiert sich und Initiativen vor Ort zeigen, wie: Das Spektrum reicht vom Betrieb, der Kinder zu Spielzeugdesignern macht, über den Unternehmer mit E-Learning-Plattform für Speditionen bis hin zum Erfinder einer App für die ganzheitliche medizinische Versorgung. In der Praxis hat die Digitalisierung sehr viele Gesichter. Mit der „We Do Digital“-Initiative bringt die IHK-Organisation diese an die Öffentlichkeit. Vom Start-up bis zum Traditionsbetrieb kann jedes Unternehmen mit bis zu 500 Beschäftigten an der Initiative teilnehmen und seine Erfolgsstory im Internet unter www.WeDoDigital.de einreichen. Die Gewinner werden Mitte Juni öffentlich vorgestellt. Der Bewerbungszeitraum läuft noch bis zum 14. Mai 2018.

„Die Vielfalt der digitalen Geschichten und die Kreativität der Menschen in Deutschland sind beeindruckend“, sagt Andreas Kempff, Hauptgeschäftsführer der IHK Südlicher Oberrhein. „Gute Lösungsansätze bei Themen wie IT-Sicherheit, Qualifizierung der Mitarbeiter oder Finanzierung können auch anderen Unternehmen Mut machen.“ Die bundesweite Initiative „We Do Digital“ eröffne Betrieben die Chance, selbst einen wichtigen Beitrag zur digitalen Transformation in Deutschland zu leisten. „Die IHK Südlicher Oberrhein kann dies durch ihre regionale Verankerung exzellent unterstützen und ermuntert alle Unternehmen aus der Region, an dem Wettbewerb teilzunehmen“, motiviert Kempff.

Weitere Informationen finden Interessierte auf den Webseiten der IHK Südlicher Oberrhein (www.suedlicher-oberrhein.ihk.de) unter Eingabe der Nummer 3973184 in das Suchfeld.

(Presseinfo: IHK Südlicher Oberrhein, 22.02.2018)


QR-Code Das könnte Sie aus Gesamte Regio auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von Medienservice (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald