GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Schwarzwald-Baar-Kreis - Donaueschingen

14. Mar 2018 - 11:37 Uhr

Zum 19. Mal in Folge beim Qualitätswettbewerb der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. ausgezeichnet - 4 mal Gold für Fürstenberg-Biere

Das Fürstenberg-Team um Chefbraumeister und Technischem Leiter Daniel Haag (re.) darf sich erneut über Gold für alle eingereichten Biere beim DLG-Qualitätswettbewerb freuen.

Foto: Fürstlich Fürstenbergische Brauerei GmbH & Co. KG
Vergrößern?
Auf Foto klicken.
Erneut hat die Fürstenberg Brauerei beim Qualitätswettbewerb der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft e.V. (DLG) 2018 Goldmedaillen für alle eingereichten Biere geholt. Bei diesem als einem der härtesten geltenden Bier-Tests der Welt gab es Gold für Fürstenberg Premium Pilsener, Fürstenberg Original Export, Fürstenberg Hefeweizen hell und das Riegeler Landbier.

Chefbraumeister Daniel Haag freut sich vor allem darüber, „dass unsere Biere nun schon zum 19. Mal in Folge bei der DLG-Prüfung Goldmedaillen holen!“ Die bei Fürstenberg seit 1283 gepflegte Brautradition werde damit angemessen gewürdigt, wobei Daniel Haag und sein Team wissen: „Wir müssen uns jedes Jahr aufs Neue behaupten und sicherstellen, dass die Fürstenberg-Biere nachhaltig auf höchstem Niveau gebraut werden.“


Über die DLG-Prüfung
Die DLG-Prüfung ist einer der anspruchsvollsten Bier-Tests weltweit und wird von Verbrauchern geschätzt. Fragt man danach, welche Auszeichnung die bekannteste für Bier-Qualität ist, nennen 67 % das DLG-Prüfzeichen (Mafo-Studie 2015/2016). Seit über 40 Jahren sind DLG-Medaillen ein Garant für beste deutsche Braukunst.

In den vergangenen Monaten haben die DLG-Prüfer aus mehreren Hundert Sorten wieder die besten Biere prämiert. Getestet wird u.a. in den Kategorien vollmundiger Geschmack, gelungene Bittere und Frische. Daniel Haag weiß: „Wer hier gewinnen will, muss vor allem beständig sein. Denn bei den von jedem Bier jeweils entnommenen zwei unterschiedlich alten Proben dürfen die Ergebnisse der Bewertung nicht wesentlich voneinander abweichen.“

(Medieninformation: Fürstlich Fürstenbergische Brauerei GmbH & Co. KG, Donaueschingen, 14.3.2018)


QR-Code Das könnte Sie aus Donaueschingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von Medieninfo (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald