GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Breisgau-Hochschwarzwald - Gottenheim

16. Apr 2018 - 00:41 Uhr

Frontalzusammenstoß zwischen March und Gottenheim - Vier teils schwer verletzte Personen

Meldung vom 16.4. 0:02 Uhr: Nach Abschluss der Unfallaufnahme wurde die Strecke gegen 21.45 h wieder für den Verkehr freigegeben. Die Ermittlungen ergaben folgenden Unfallhergang. Ein Renault mit französischer Zulassung, welcher mit einem 26 Jahre alten Fahrer und einer 21 Jahre alten Beifahrerin besetzt war, fuhr auf der B31 zwischen March und Gottenheim in westliche Richtung. In Höhe der Abzweigung nach Gottenheim überholte er einen vollbesetzen Reisebus der in dieselbe Richtung fuhr. Beim Überholvorgang kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden VW Tiguan welcher mit dem 63-jährigen Fahrer und seiner 62-jährigen Beifahrerin besetzt war. Zuvor kam es noch zur Gefährdung eines weiteren Fahrzeuges im Gegenverkehr. Beide Insassen des Renaults wurden schwer verletzt, im VW wurde eine Person schwer und eine leicht verletzt, alle vier Verletzen wurden in umliegende
Krankenhäuser verbracht. Der Rettungsdienst war mit insgesamt drei
Notärzten und einem großen Aufgebot an Rettungskräften im Einsatz,
ebenfalls war die örtliche Feuerwehr im Einsatz. An den beiden Pkw
entstand Totalschaden, im Unfallbereich musste aufgrund auslaufender
Betriebsflüssigkeit ein Stück des angrenzenden Feldes abgetragen
werden.


..........................................................Erstmeldung vom 15.4., 19:49

Am 15.04.2018, gegen 19:15 Uhr wurde über Notruf ein Verkehrsunfall auf der B 31 Weist zwischen March und Gottenheim gemeldet.

Nach einer ersten Sachverhaltsabklärung vor Ort kam es zum Frontalzusammenstoß zwischen zwei Pkw. Derzeit wird von mehreren
verletzten Personen ausgegangen.

Die B 31 West wurde zwischen Gottenheim und der Abfahrt March für
den angelaufenen Rettungseinsatz komplett gesperrt. Ebenfalls
betroffen ist die Ausfahrt durch das Gewerbegebiet von Gottenheim.

Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

Es wird nachberichtet.

Stand: 19:45 Uhr


QR-Code Das könnte Sie aus Gottenheim auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von Polizeipräsidium Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald