GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Emmendingen

14. Oct 2018 - 06:47 Uhr Marcel Thimm (Kiwanis-Pressesprecher), Roland Tibi (Bürgermeister Elzach), Torsten Schwarz, Kiwanispräsident Erhard Schweizer, Natalia Schwarz (Geschäftsführerin Glücksstübli), Landrat Hanno Hurth, Susanne Dorer (1. Vorsitzende Zarok e.V.), Sigrid Leder-Zuther (2. Vorsitzende von Zarok e.V.), Hannelore Reinbold-Mench (Bürgermeisterin Freiamt), Matthias Guderjan (Bürgemeister Kenzingen)

Bild: Christiane Schlüter
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

„Kiwanis Kinder-Förderpreis“ geht nach Kenzingen und Elzach - Würdigung von Gruppen oder Einzelpersonen im Landkreis Emmendingen, die sich ehrenamtlich für die Belange von Kindern und Jugendlichen einsetzen

Im Rahmen seiner vielfältigen Charity-Aktivitäten für Kinder und Jugendliche unterstützt der Kiwanis Club Emmendingen/Baden e.V. das weltweite Kiwanis-Engagement mit dem Motto „Serving the children of the world“ für die Zukunft unserer Kinder. Eine dieser Aktivitäten des Kiwanis Club Emmendingen/Baden e.V. ist die Verleihung des Kiwanis Kinder-Förderpreis.

Mit diesem Preis, der in unregelmäßigen Abständen verliehen wird, zeichnet der Kiwanis Club Emmendingen/Baden Gruppen oder Einzelpersonen im Landkreis Emmendingen aus, die sich ehrenamtlich für die Belange von Kindern und Jugendlichen einsetzen. Das Engagement sollte selbstlos, nachhaltig und beispielhaft sein. Idealerweise hat es Modellcharakter, verfügt bereits über eine Historie und motiviert andere zu ähnlichen Aktivitäten.

In diesem Jahr stehen Preisgelder in Höhe von 4.000,- € zur Verfügung, die im Sinne der prämierten Aktivitäten eingesetzt werden sollen.
Der Preis wird öffentlich in den Zeitungsmedien beworben und ausgeschrieben. Potentielle Preisträger können sich selbst vorschlagen oder von Dritten vorgeschlagen werden. Das Bewerbungsprozedere ist sehr einfach über ein Online-Formular geregelt. Eine unabhängige Jury mit Landrat Hanno Hurth, Professor Michael N. Ebertz, Katholische Hochschule Freiburg, Dr. Silvia Kraus, Kinderschutzbund Waldkirch, Heike Walter, Kreisjugendring Emmendingen und dem amtierenden Präsidenten des Kiwanis Club Erhard Schweizer hat die Preisträger aus insgesamt 17 eingereichten, allesamt preiswürdigen Vorschlägen ausgewählt.

In diesem Jahr wird der Preis zum 5. Mal vergeben. Gleichberechtigte Preisträger sind Zarok (Kinder) e.V. aus Kenzingen, die seit 2014 geflüchtete Kinder und Frauen im Nordirak unterstützen sowie Natalia Schwarz, geschäftsführende Gesellschafterin der GlücksStübli UG, Elzach, die sich darum bemüht, Jugendlichen mit Behinderungen eine berufliche Perspektive zu schaffen.

Die bisherigen Kiwanis Kinder-Förderpreis-Preisträger waren:
1. Kiwanis Kinder-Förderpreis 2007: Sonnenwirbele e.V. , eine private Initiative für die Betreuung von 1-3-jährigen Kindern in Weisweil
2. Kiwanis Kinder-Förderpreis 2009: Lesepatinnen an der Fritz-Boehle-Grundschule in Emmendingen
3. Kiwanis Kinder-Förderpreis 2011: Modellprojekt „Mutige Mädchen“ unter der Federführung von Peter und Lynn Kalinowski, Emmendingen
4. Kiwanis Kinder-Förderpreis 2014: Petronella Rußer-Grüning und ihr Kinderchor in Denzlingen sowie zwei Sonderpreise an eine Jugendgruppe des Schwarzwald Vereins und Hossein Hosseinkhani

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von RegioTrends+
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald