GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Breisgau-Hochschwarzwald - Bad Krozingen

7. Mar 2019 - 12:19 Uhr Foto: Stadt Bad Krozingen
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Bad Krozingen: Modellbahnausstellung im Kurhaus am 16. und 17.März 2019 - Miniatur-Landschaft auf über 800 qm

Am Samstag, den 16. März von 11.00 – 18.30 Uhr und am Sonntag, den 17. März 2019 von 10.00 – 16.30 Uhr stehen wieder die Türen für alle Liebhaber und Tüftler von Modellbahnen im Kurhaus Bad Krozingen im Großen Saal und im Foyer im Erdgeschoss offen.

Die Miniatur Wunderwelt fasziniert mit einer Märklin HO-Anlage. Diese Anlage zeigt eine zweigleisige Hauptbahnstrecke und im großen Stadtbahnhof zweigen 2 eingleisige Nebenbahnen ab. Zu einem großen Bahnhof gehörte früher immer ein Bahnbetriebswerk mit Drehscheibe und Lokschuppen und allem was die Dampfrösser der alten Zeit so brauchten um gut gepflegt und mit genügend Vorräten an Kohle, Wasser und Sand auf große Fahrt zu gehen. In der Stadt sind zudem Straßenbahnen und Faller Car-System-Fahrzeuge unterwegs. Auf ihrer Reise durch eine einzigartige Phantasiewelt fahren die Züge durch verschiedenste Landschaften, von einer verschneiten Wintersportregion geht es in nur wenigen Augenblicken in die Wüste und weiter über hohe Brücken ins Hochgebirge und nur wenig später vorbei an Weinbergen und Kleingartenanlagen.

Bei der HO-Gleichstrom-Digital-Anlage bildet das eine Ende ein ländlicher Bahnhof der Deutschen Bundesbahn aus der Zeit der 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Von dort geht die Reise über eine eingleisige Strecke durch einen Hafen, wo Kohle von Binnenschiffen auf die Bahn umgeladen wird und weiter über vor allem ländlich geprägte Streckenteile zu einer reichlich detaillierten Stadt, wo auch die Häuser innen dekoriert sind. Im großen Stadtschloss finden Filmdreharbeiten statt, mit unzähligen Figuren in historischen Kostümen sowie Kamerateams und modernen Rundfunkfahrzeugen.

Die kleine HO-Amerika-Anlage führt die Besucher in den tiefen Westen der USA. Hier schlängeln sich lange Züge durch die Schluchten der Rocky Mountains.

Bei der Anlage mit funkferngesteuerten Fahrzeugen im HO-Maßstab sind landwirtschaftliche Fahrzeuge, Busse und LKWs auf den Straßen und Feldern unterwegs. Auf dieser Anlage ist ein Steinbruch zu sehen, in dem ein vollfunktionsfähiger funkferngesteuerter Bagger mit 6 Minimotoren und LKWs arbeiten. Alle Fahrzeuge im Maßstab 1:87 sind von den Mitgliedern selbst gebaut oder umgebaut.

Die Spur 2m-Anlage im Maßstab 1:22,5 ist die Anlage in der größten Spurweite. Dieser Maßstab ist auch als Gartenbahn bekannt, Gleise und Züge könnten auch im Freien betrieben werden. Die etwa 13 Meter lange Anlage mit dem kleinen Haltepunkt zeigt einen Ausschnitt aus dem ländlichen Leben in Pommern an einer Kleinbahn in der Zeit zwischen den beiden Weltkriegen.

Für die kleinen wie auch für die großen Modellbahn-Fans warten verschiedene Attraktionen wie z. B. eine Miniatur-Kinderbahn zum Selbst fahren, eine Spiel- und Bastelecke und eine Händlerbörse für Sammler.

Tickets sind an der Tageskasse erhältlich. Der Eintritt beträgt € 6,00 für Erwachsene, € 3,00 für Kinder von 6 bis 16 Jahren sowie € 12,00 für Familien (max. 2 Erwachsene und 3 Kinder).

(Medieninfo: Stadt Bad Krozingen, 07.03.2019)

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Bad Krozingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von Medieninfo (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald