GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Emmendingen

14. Mai 2019 - 13:23 Uhr Emmendingen hat "seinen" EDEKA: Filiale im Bürkle-Bleiche-Center neu eröffnet! 

Bild: Reinhard Laniot / REGIOTRENDS-Lokalteam "EM-extra"
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Emmendingen hat "seinen" EDEKA! - Filiale im Bürkle-Bleiche-Center neu eröffnet! 8500 Artikel in kundenfreundlicher Wohlfühlatmosphäre!

E infach
D en
E rfordernissen
K undenfreundlich
A ngepasst

Emmendingen hat seinen EDEKA im Bürkle-Bleiche-Center! Nach komplettem Umbau der Treff-Filiale ziert seit heute Morgen der EDEKA-Schriftzug den Eingang zum neuen "Wohlfühl-Sortimenter" im größten Stadtteil mit rund 10.000 Einwohnern. Und dass sich viele auf diese Neueröffnug gefreut haben, ist seit der Schließung der Treff-Filiale am Standort kein Geheimnis.

Jetzt war bei der REGIOTRENDS-Befragung der ersten Kunden die Begeisterung spürbar: Prima Atmosphäre, breite Gänge, übersichtliche Gestaltung, kundenfreundliche Regalhöhe, regionale Frische (u.a. Obst & Gemüse), weit ausreichendes Sortiment auf überschaubarer Fläche - das passt ideal für die Nahversorgung!
Dazu gehören auch die K+U-Backwaren am Eingang und die dort neu eingerichtete Sitzecke, die auch gleich in Beschlag genommen wurde.

Damit wird das Bürkle-Bleiche-Center aufgewertet und sicher auch zum Einkaufsziel aus den anderen Stadtteilen und dem nahen Umland.

Doch eines hat man beibehalten: Das bisher bewährte Team! Und dass dieses bei den bisherigen Kunden beliebt war, das zeigte sich durchweg bei der Begrüßung! Marktleiterin Gabriele Schwär (seit 31 Jahren bei der EDEKA) wurde von nicht wenigen "geherzt"!

>> DER MARKT

Neugestalteter Edeka-Markt in Emmendingen - Markt öffnete nach dreiwöchigem Umbau seine Türen

Der neugestaltete Edeka-Markt in der Emmendinger Lessingstraße 21 öffnete nach dreiwöchigem Umbau.

Auf einer Verkaufsfläche von etwa 850 Quadratmetern und mit einem Sortiment von rund 8.500 Artikeln möchte Marktleiterin Gabriele Schwär mit ihren acht Mitarbeitern maßgeblich zur Nahversorgung im Stadtteil beitragen. „Der Umbau ermöglicht uns eine kundenfreundlichere Gestaltung des Nachbarschaftsmarkts mit z.B. einem großen Angebot an frischem Obst und Gemüse sowie praktischen Convenience-Produkten und Snacks“, erläutert Gabriele Schwär das neue Nahversorgerkonzept von Edeka Südwest. „Wichtige Punkte der Energieeffizienz konnten ebenfalls optimal realisiert werden“, so die Marktleiterin weiter. Ein Beispiel hierfür sei die LED-Beleuchtung. Vor dem Markt, der montags bis samstags von 8 bis 20 Uhr geöffnet hat, stehen den Kunden rund 150 Parkplätze zur Verfügung. Zum neuen Markt gehört auch eine Filiale der Bäckerei K&U mit Café.

Produkte aus der Region sowie aus biologischem Anbau:
Begrüßt werden die Marktbesucher von einer vielfältigen Auswahl an frischem Obst und Gemüse. Fleisch- und Wurstwaren sowie Käse gibt es im Selbstbedienungs-Bereich. „Mit unserem Angebot an Marken- sowie Edeka-Eigenmarken- und Discountartikeln möchten wir jeden Kunden ansprechen“, verspricht Gabriele Schwär. „Besonders viel Freude macht es uns, die Auswahl an Bio-Produkten, an gluten-, laktosefreien und veganen Produkten sowie an Erzeugnissen aus der Umgebung, zusammenzustellen“, ergänzt die Marktleiterin. Ein umfangreiches Sortiment bietet zudem die Getränkeabteilung im Markt, deren Herzstück die Weinauswahl ist. Hier findet der Kunde auch gekühlte Getränke und regionale Spezialitäten wie Bötzinger, Wolfenweiler Weine. Darüber hinaus bietet der Markt Haushaltswaren, Schreibwaren, Zeitschriften und Grußkarten an.

Bonusprogramm und Bezahlen per Smartphone:
Gabriele Schwär und ihr Team legen großen Wert auf Kundenservice. Hierzu zählen Geschenkgutscheine sowie die „Genuss +“-App. Mit ihr können Marktbesucher nicht nur Treuepunkte sammeln und Coupons einlösen, sondern ihre Einkäufe vor Ort auch mit dem Smartphone bezahlen. Darüber hinaus nimmt der Markt am Deutschland Card-Bonusprogramm teil. Und auch das bequeme Cashback-Verfahren wird an dem wiedereröffneten Standort angeboten. Es ermöglicht den Kunden, sich ab einem Einkaufswert von 10 Euro an der Kasse Bargeld bis zu einem Betrag von 200 Euro auszahlen zu lassen.

(Presseinfo: Edeka Handelsgesellschaft Südwest mbH, 15.05.2019)

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von RT-Lokalteam Emmendingen (3)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald