GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Emmendingen

22. Jun 2019 - 21:10 Uhr Theater im Steinbruch startet in die Freiluftsaison mit "In 80 Tagen um die Welt"

Bild: Reinhard Laniot / REGIOTRENDS-Lokalteam "EM-extra"
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Premiere vor fast ausverkauftem Haus! Theater im Steinbruch in Emmendingen startete in die Freiluftsaison mit "In 80 Tagen um die Welt"

Schon nach 8 Minuten war klar: Diese "80 Tage um die Welt" versprühen Spaß und Freude am Amateurtheater! Der Einstieg in das Sommerstück der Truppe vom Theater im Steinbruch wurde vom Publikum heute Abend schon nach wenigen Szenen mit Applaus begleitet - und das tat den motivierten Laienschauspielern sichtlich gut. Spielfreude pur bei einem Stück, das beste Theaterunterhaltung bietet und das jetzt in der Pause schon dickes Lob der Besucher verzeichnet.

Theaterchef Hans-Joachim Wipfler konnte bei seiner Begrüßung den Bundestagsabgeordneten Peter Weiss und Ortsvorsteher Wilhelm Volz ebenso willkommen heißen wie die evangelische Pfarrerin Dr. Irene Leicht und den katholischen Pfarrer Herbert Rochlitz.
Der himmlische Beistand, so Wipfler, schien geholfen zu haben, wurde doch mit Beginn der Vorstellung dem Regen Einhalt geboten!

Mehr zur Sommersaison des Theaters HIER auf der Vereins-Homepage!

Auszug aus dem Inhalt:

Abenteuerstück von Claus Martin nach dem Roman von Jules Verne

Der exzentrische Engländer Phileas Fogg geht eine waghalsige Wette ein: Er will in 80 Tagen einmal um die Welt reisen – gegen Ende des 19. Jahrhunderts ein schier unmögliches Unterfangen, für das er zudem sein gesamtes Vermögen aufs Spiel setzt. Zusammen mit seinem gerade neu eingestellten Kammerdiener Passepartout und seiner Köchin Mrs. Potts bricht er überstürzt aus London auf und zieht damit fälschlicherweise den Verdacht des übereifrigen Inspektor Fix auf sich, ein gesuchter Bankräuber zu sein. Mit der Eisenbahn, per Schiff und sogar in einem Heißluftballon entspinnt sich eine wilde Verfolgungsjagd einmal um den Globus, bei der unsere Helden sogar eine indische Prinzessin vor dem sicheren Tod retten müssen. Aber werden sie es auch schaffen, wieder rechtzeitig vor Ablauf der Frist in London zu sein?

Jules Vernes Abenteuerroman ist ein Klassiker seines Genres und nimmt Sie im Sommer 2019 in einer kongenialen Umsetzung voller augenzwinkerndem Humor mit auf eine unglaubliche Reise, die Sie nicht so schnell vergessen werden...

(Info: Theater im Steinbruch)

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von EM-extra - RT-Lokalteam Emmendingen
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald