GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Emmendingen

8. Jul 2019 - 14:23 Uhr VHS Nördlicher Breisgau stellte Herbst & Winterprogramm vor - Von links: Simone Drews (Fachbereich Deutsch), Andreas Fervers (Fachbereich Kultur), Verwaltungsleiterin Christine Ziegler, Andrej Hog (Fachbereich Gesundheit), VHS-Leiter Dr. Ralf Karl Oenning, Antje Kittelberger (Fachbereich Fremdsprachen), Michael Bockstahler (Leiter Musikschule Emmendingen).
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Klimaschutz, junge Familie und lange Nacht der Volkshochschule - VHS Nördlicher Breisgau stellte Herbst- & Winterprogramm vor

100 Jahre sorgen die Volkshochschulen bereits dafür, dass Wissen eine breite Masse der Bevölkerung erreicht. Ob Sprachen, Gesundheitsförderung oder Kultur, es gibt nichts, was es im Kurs- und Veranstaltungsprogramm der Volkshochschulen nicht gibt. Die Volkshochschule Nördlicher Breisgau in Emmendingen stellte heute Vormittag das neue Herbst- und Winterprogramm der Öffentlichkeit vor.

Das neue VHS-Programm untergliedert sich in sechs Abteilungen und steht insgesamt unter dem Schwerpunkt „zusammenleben, zusammenhalten“. Insgesamt 1228 Kurse werden in diesem Semester angeboten die ab sofort vor Ort, telefonisch, schriftlich oder online buchbar sind,
48.800 128-seitige Programmhefte wurden gedruckt und in den nächsten Tagen durch die Wochenzeitungen in die Haushalte verteilt. Außerdem ist das Programm online auf der Homepage der VHS als Blätterkatalog abrufbar.

„Unser Auftrag ist und bleibt, Wissen und Bildung einem breiten Publikum anzubieten“, erläutert VHS-Leiter Dr. Ralf Karl Oenning die Aufgabe der Volkshochschule. „Dazu gehören auch Themen wie Umwelt und Klimaschutz, denen wir uns in diesem Programm besonders widmen!“
Entsprechende Angebote sind in der Abteilung 1 „Politik, Gesellschaft, Umwelt“ zu finden.
Im Workshop „Umweltschutz konkret“ wird eine Ideenbörse zum Schutz des Klimas und der Umwelt erarbeitet. Interessant auch der Kurs „Wie helfe ich meinem Kind beim Umgang mit Geld“. „Hier gehen wir auf die immer größere Herausforderung in Zeiten von Amazon und Zalando ein“, so Dr. Oenning.

Im Bereich Kultur hob Abteilungsleiter Andreas Fervers das Angebot „Soundpainting“ hervor. Dieser Kurs richtet sich an Kinder und Jugendliche, die mit einer Art Zeichensprache musikalische Bilder malen lernen. Spannend auch die Kurse „Geschichte der Mayas“ und „Fotografie als Kunstgestaltung“.

Der Bereich „Gesundheit“ legt auch in diesem Semester wieder deutlich zu. Das Thema Schwangerschaft und junge Familie wurde in einem neu geschaffenen Kursbereich zusammengefasst und umfasst 54 Kurse. Weiterer Schwerpunkt ist das Thema Essen und trinken. Hier werden in diesem Semester 25 Prozent mehr und damit 85 Kurse angeboten.

Im Bereich deutsche Sprache geht Abteilungsleiterin Simone Drews mit „Deutsch lernen mit der VHS-App“ neue Wege. Das Angebot richtet sich an Menschen, die wenig Zeit für Unterrichtskurse haben und trotzdem ihren Sprachschatz erweitern wollen. Der wöchentliche Treffpunkt dient zur Beantwortung von Fragen, die die App offenlässt.
Neu sind auch „Berufsbezogenes Deutsch“ auf A2- und B1-Niveau und ein Sommer-Intensivkurs für Auszubildende und junge Menschen, die vor einer Ausbildung stehen. Der Kurs dauert von 22. Juli bis zum 6. September und bereitet intensiv auf die Berufsschule vor. Dieser Kurs wird in Zusammenarbeit mit dem Landratsamt angeboten. „Der Erwerb von Sprachkenntnissen ist Grundvoraussetzung für Teilhabe am gesellschaftlichen Leben“, bestätigt Dr. Oenning.

Im Bereich Fremdsprachen sind im Programm viele interessante Angebote enthalten. Ob „italienisch für den Gaumen“ (Konversation beim Kochen) oder „lateinamerikanische Literatur“, diese Kurse legen Wert auf die Anwendung des erlernten Sprachschatzes. Es gibt auch Sommerkurse, die den Sprachschatz auffrischen, um an weiteren Sprachkursen während des Semesters teilzunehmen.
Neu ist ein dreiwöchiger Französischkurs auf A1-Niveau sowie Französisch für den Beruf auf A2-Niveau.

Die Sprachenvielfalt und den Erhalt der Kenntnisse soll auch eine sogenannte Tandemplattform bieten. Sprachbegeisterte können auf diesem Weg Gleichgesinnte finden, mit denen sie in einer gewünschten Zielsprache Konversation üben können. Persönliche Kontakte sind dabei nicht ausgeschlossen. Informationen hierzu sind jedoch nicht im Programm, aber auf der Homepage der VHS zu finden.

Im Bereich „Beruf“ liegt ein Schwerpunkt auf der Fotografie. Ob Porträtfotografie, Informationen über Kameratypen oder der VHS-Fotokreis erweitern das sowieso schon bestehende Angebot.

Sketchnotes ist ein relativ neues Mittel, um Vorträge bildhafter zu gestalten, und das gehörte damit zu unterstützen. Der Kurs ist auf Seite 114 des Programms zu finden.

Die Abendrealschule der VHS Nördlicher Breisgau beginnt am 11. September wieder. Absolventen können in ein oder zwei Jahren die Mittlere Reife erlangen und damit ihren Bildungsstatus erweitern.

Das Herbst- und Wintersemester wird offiziell mit der langen Nacht der Volkshochschulen am 20. September eröffnet. Zum 100-jährigen Bestehen will die Volkshochschule mit diesem Event die Aufmerksamkeit auf sich lenken.

Mit dem vorgelegten Programm deckt die VHS Nördlicher Breisgau wieder ein breites Spektrum an interessanten und spannenden Themen ab. Die Kurse sind kostengünstig und teilsweise sogar förderfähig.

Den Blätterkatalog finden sie unter: https://www.vhs-pages.de/noerdlicher-breisgau/19-2/#0

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von RegioTrends-Lokalteam (08)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald