GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

13. Aug 2019 - 19:36 Uhr Bauteile für die neue Rad- und Fußgängerbrücke an der Einfahrt zum neuen Sportclub-Stadion konnten eingesetzt werden 

REGIOTRENDS-Fotos: Jens Glade
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Das „Tor“ zum neuen Stadion steht! - Bauteile für die neue Rad- und Fußgängerbrücke an der Einfahrt zum neuen Sportclub-Stadion in Freiburg eingesetzt

Im Rahmen der Erschließungsarbeiten für die neue Zufahrtsstraße zum neuen Stadion, der sogenannten Planstraße Ost, die die neue Verbindungsachse zwischen Granada- und Madisonallee wird, wurde heute die Brückenkonstruktion für die neue Fuß- und Radwegbrücke eingehoben.

Geplant waren die Arbeiten heute am frühen Vormittag. Die Montage verzögerte sich jedoch, weil der Kranwagen, der die zwei Stahl-Einzelteile in die vorgesehenen Widerlager heben sollte, einen Defekt hatte. Ein Kabelbruch setzte den Schwerlast-Kran zeitweise außer Gefecht, so dass die Arbeiten erst am späten Nachmittag fortgesetzt werden konnten.
Zuerst wurden die beiden Brückenteile vom Schwertransporter geladen. Dann mussten die vier Brückenstützen montiert werden. Nachdem diese Arbeiten erledigt waren, konnte der Kranwagen die Brückenteile endlich in die betonierten Brückenköpfe heben. Kurz nach 18 Uhr war dann das erste Brückenteil montiert. Das zweite Teil wird heute ebenfalls noch montiert werden, da für die Bauarbeiten der benachbarte Flugplatz den ganzen Tag gesperrt werden musste, weil die neue Radbrücke nahe der Einflugschneise liegt. Diese Sperre endet jedoch heute Abend.

Die fertige Brücke bildet quasi das südliche Tor zum neuen Sportclub-Stadion und wird eine Spannweite von 34 Metern und eine lichte Höhe von 4,70 Meter über der Fahrbahn haben. Zwischen den beiden Brückenteilen werden Betonplatten installiert und danach asphaltiert. Nach Fertigstellung der Rad- und Fußgängerbrücke steht den Nutzern eine Fahrbahnbreite von 3 Metern zur Verfügung.

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von RegioTrends-Lokalteam (08)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald