GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Emmendingen

9. Nov 2019 - 00:40 Uhr Impro-Theater-Festival: Impro-Show am Samstagabend 

Bild: Reinhard Laniot / REGIOTRENDS-Lokalteam EM-extra
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Über 400 Besucher feiern an drei Tagen die Akteure von Improtopia! - Impro-Theater-Festival endete am Samstagabend in Emmendingen - Sieger: "Theater Turbine"

REGIOTRENDS kompakt: "Wer herzhaft lachen möchte, ist hier genau richtig!" - kündigte der Veranstalter in der Vorschau auf die dreitägige Impro-Show an - treffender konnte man es nicht ausdrücken, was die drei Teams in den drei Impro-Theatertagen auf die Bühne in der Cine-Maja brachten.
Nach den beiden "Halbfinal-Abenden" am Donnerstag (120 Besucher) und Freitag (150 Besucher, ausverkauft!) überzeugten die Spieler aller Teams bei der kurzweiligen Show am ausverkauften Samstagabend. Das Final-Publikum kürte dann das "Team Turbine" zum Festival-Sieger, der erst in der abschließenden Aftershow-Party bekannt gegeben wurde!

"Herrlich wie alle das Publikum mit einbinden, spontane Texte entwerfen und alles professionell mit passenden Gesten versehen", so eine begeisterte Besucherin aus der Regio nach der Veranstaltung. "Heute Abend gefielen mir besonders die kurzen Auftritte, die allesamt beste Unterhaltung garantierten. Lediglich die Bekanntgabe des Ergebnisses hätte ich gern auf der Bühne gesehen. Dass der Sieger erst bei der Aftershow-Party in der Wehrle-Kantine feststeht, finde ich nicht so gut!"

Zuvor erntete das Emmendinger "Ungeniert"-Team um Chef-Organisator Dieter Frick vom Team Englisch Lovers stellvertretend für alle Teilnehmer dickes Lob für die gelungene Festival-Ausrichtung. Schwarzwälder-Speck-Brettle als Geschenk für alle Teilnehmer und ein herzliches Abschiedslied eines "Ungeniert"-Duos, auf das dann alle einstimmten. Danach vergab das Publikum die Wertungszettel an die drei Teilnehmer und viele machten sich dann noch auf den Weg zur Aftershow-Party in die Wehrle-Kantine.

>> REGIOTRENDS-InfoService - Blick zurück: Vorschau

7. bis 9. November 2019: Impro-Theater Festival in Emmendingen - Zahlreiche Workshops werden angeboten

Schon zum 5. Mal seit dem Jahr 2013 steigt EMMENDINGEN zu einem überregionalen OLYMP DES IMPROVISIERENS auf! Das Improfestival „IMPROTOPIA“ bringt bei diesem in Südbaden einzigartigen Event über 3 Abende hinweg vom 7. bis 9. November die „Lokalmatadoren“ von Ungeniert mit überragenden und preisgekrönten, nationalen und internationale Improvisations-Profis zusammen. Süd- Ost- und Norddeutschland und Österreich sorgen für ein „Woodstock des Impros“ (allerdings ohne verbotene Genussmittel und freier Liebe), lassen die Impro-Herzen höher schlagen und bieten eine einmalige Gelegenheit, für Neulinge und Interessierte in das Improvisationstheaters reinzuschnuppern.

Wie bei einer Kurz-WM treten in der „Gruppenphase“ einzelne Teams „gegeneinander“ an (Donnerstag und Freitagabend ab 20.30h). Geballte Inspiration, Assoziation und Energie auf einer Bühne. Wer der „Sieger“ ist, darüber stimmt natürlich wieder das Publikum ab. Das große Finale steigt dann am Samstagabend, der mit einer rauschenden After-Show-Party mit Preisverleihung und DJ fortgesetzt wird.

Die Sieger des letzten Improtopia-Festivals, das begnadete Nord-Duo „12 Meter Hase“, haben es sich nicht nehmen lassen, sich auf die Reise zu machen, um den Titel zu verteidigen. Jürgen und Sebastian sind absolute Größen der Improvisationsszene und rocken die Bude.
Eine „heißen Tanz“ versprechen die Profis mit Schauspielern und Sängern der Theatergruppe „Theater Turbine“, aus Leipzig. Schauspiel, Regie, Tanz, alles in einer Truppe vereint.

Das erste Mal sind die „English Lovers“ auf der Emmendinger Bühne. Sie kommen aus Canada und den USA und leben in Wien. Jacob Banigan ist Impro-Theater-Weltmeister und Jim Libby spielt in der Österreichischen Nationalmannschaft. Ein Duo das durch Ausdruck und Phantasie überzeugt. Wer herzhaft lachen möchte ist hier genau richtig.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Gruppen finden sich auf www.improtopia.de/teams.

Die für Neulinge üblichen Aussagen „So etwas könnte ich nie…..da würde mir auf der Bühne nie etwas einfallen…“ können als besonderer Leckerbissen während der 3 Tage im Rahmen von kleinen Workshops auf ihren (Un)Wahrheitsgehalt überprüft werden. Die Spieler der Teams sind geübte Trainer und leiten vielfach Workshops für Anfänger und Fortgeschrittene rund um das Improvisieren. Diese Workshops sind zu sehr günstigen Preisen für alle Interessierte offen. Man kann sich diverse Workshops bei seinem „Lieblingsspieler“ aussuchen, die allesamt am Freitag- und Samstagnachmittag stattfinden.

Bewährt und besonders beliebt sind wieder die After-Show-Partys, welche direkt im Anschluss der Shows am Freitag und Samstag stattfinden und von DJ Jan Fichter begleitet werden. Dort wird der Sieger des Abends gekürt, den selbstverständlich das Publikum zuvor per Briefwahl bestimmt hat. Wahlmanipulationen sind ausgeschlossen, da Hackerangriffe von dunklen Mächten mangels Computer unmöglich sind. Es besteht die Gelegenheit, mit allen Künstlern direkt und unkompliziert in Kontakt zu treten. Bei Fragen wenden Sie sich nicht an Ihren Arzt oder Apotheker, sondern an Ihren Impro-Spieler.

Das als Verein aufgestellte Festival Improtopia hat sich zum Ziel gesetzt, dem Improvisationstheater eine breite Bühne zu verschaffen und noch viel mehr Freunde und Anhänger in unseren südbadischen Gefilden zu finden. Mit diesem wirklich ungewöhnlichen Festival mit hervorragenden, preisgekrönten Improvisations-Größen besteht für jeden Menschen die Möglichkeit, sich von dieser Bühnenkunst faszinieren zu lassen und Lust auf mehr zu bekommen.

Mehr? Hier klicken -> www.improtopia.de

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Emmendingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von EM-extra - RT-Lokalteam Emmendingen
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald