GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Ortenaukreis - Lahr

18. Oct 2019 - 12:04 Uhr Das neue badenova Kochstudio: kreativ, badisch, vegan - Köche aus der Regio stellen mittwochs leckere Gerichte rund um die Chrysantheme in Lahr vor.
Andreas Miessmer.

Foto: Veranstalter
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Das neue badenova Kochstudio: kreativ, badisch, vegan - Köche aus der Regio stellen mittwochs leckere Gerichte rund um die Chrysantheme in Lahr vor

Die Chrysantheme ist nicht nur eine farbenfrohe Herbstblume sondern auch eine schmackhafte Pflanze. Shungiku, auf Deutsch Speisechrysantheme, ist ein in Europa recht unbekanntes Würzkraut der fernöstlichen Küche. In diesem Jahr legt das Stadtmarketing das Kochen mit Speisechrysanthemen neu auf: In Kooperation mit dem Premiumsponsor badenova präsentieren Kochbuchautor und Foodstylist Andreas Miessmer, Bert Beuthan, vom Hotel-Restaurant Nachtigall im Murgtal und Wolfgang Reuter, Geschäftsführer der veganen Kochschule in Freiburg den kreativen Einsatz der Chrysantheme in der Küche. „Beim Kochen findet mehr oder weniger die freudvollste und am Ende genussvollste Energieumwandlung statt“, so Roland Weis, der Leiter der badenova Unternehmenskommunikation. „Denn mit Hilfe von Energie entsteht ein leckeres Menü. Das macht das Leben lebenswert, und das ist es auch, was wir versprechen: Wir sorgen für eine lebenswerte Welt!“. Die Zuschauer auf dem Marktplatz dürfen sich neben leckeren Kostproben und feinen Weinen des Ortenauer Weinkellers auf attraktive Gewinne freuen, die Moderator Markus Knoll im Laufe der Veranstaltungen vergibt. Die Kochevents finden immer mittwochs von 14 bis 15.30 Uhr statt und sind mit einer Kochtopfkamera ausgestattet, so dass auch das Publikum jeden Kniff der Profis nachverfolgen kann.

Am 23. Oktober eröffnet Andreas Miessmer die Reihe mit dem Titel „Kochen im Dreiländereck“. Kreatives Kochen mit ästhetischem Gespür ist charakteristisch für den quirligen Friesenheimer. Wichtig ist ihm die Verwendung saisonaler und regionaler Produkte. Die Suche nach authentischen Gerichten führte ihn zu zahlreichen regionalen Herstellern und kleinen Manufakturen. Der leidenschaftliche Koch vermittelt in regelmäßigen Kochkursen in seiner Heimatgemeinde und in der Ostschweiz Tipps und Tricks der kreativen Küche.

Menü:
Vorspeise: Herbstsalat / In Chrysanthemen-Bierteig gebackene Schnecken / Chrysanthemen-Mayonnaise
Hauptspeise: Lammkarree mit Chrysanthemen-Kruste/ Provenzalisches Gemüseragout/ Süßkartoffelstampf
Dessert: Vanille-Birnen / Chrysanthemen-Schaum/ Chrysanthemen-Krokant

Am 30. Oktober serviert Bert Beuthan als badische Variante einen „Dialog der Schwarzwaldforelle mit der Chrysantheme“. Als Koch legt Beuthan Wert auf frisch zubereitete, badische Speisen, die auch experimentell mit mediterranen Elementen ergänzt werden dürfen.

Menü:
Vorspeise: Mousse von der Chrysantheme, heißgeräucherte Schwarzwaldforelle, gebeizte Schwarzwaldforelle, grüner Biskuit
Hauptgang: Braissierter Wachtel-Lolly auf Petersilien-Chrysanthemenschaum
Dessert: Chrysanthemen-Honig Eisbalken mit Mini-Orangen und frittierter Chrysantheme

Vegane Gerichte haben längst in vielen Haushalten Einzug gehalten. Am 6. November kombiniert Wolfgang Reuter pflanzliche Produkte und Zutaten auf ungewöhnliche Weise, so dass die Speisen nicht nur würzig, spannend und erfrischend schmecken sondern auch alle Nährstoffe liefern, die ein gesunder Körper braucht.

Menü:
Vorspeise: Nuss-Caprese mit Chrysanthemen-Pesto
Hauptspeise: Knuspertofu mit Chrysanthemen-Bier-Reduktion, Süßkartoffel- Püree, Broccoli mit Knusper-"Parmesan"
Dessert: Pochierte Birne, weiße Crème, Chrylonge
Wer gerne für zu Hause frische Speisechrysanthemen erwerben möchte, findet diese während der Chrysanthema bei der Gärtnerei Bräutigam auf dem Rathausplatz. Speisechrysanthemen-Samen zum selber Kultivieren gibt es am Souvenir-Stand auf dem Marktplatz, am Infostand im Bürgerbüro am Rathausplatz und im KulTourBüro. Die Rezepte der Kochshows werden auf der Homepage der Chrysanthema online gestellt: www.chrysanthema.de
Die Speisechrysantheme hat bei der Chrysanthema eine lange Tradition. Vor über 15 Jahren experimentierten Lahrer Köche mit dem grünen Kraut, dessen Geschmack an Rucola erinnert.

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Lahr auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von Presseinfo Stadt Lahr (1)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg




















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald