GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Ortenaukreis - Kehl

19. Oct 2019 - 11:50 Uhr RT-Archivbild
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Großkontrollstelle "Flashpoint" an der B 28 bei Kehl - Mehr als 50 Beamte von Bundespolizei, Landespolizei und Zoll waren im Einsatz

Mehr als 50 Beamte von Bundespolizei, Landespolizei und Zoll waren am gestrigen Freitagnachmittag ab 16:00 Uhr im Rahmen der Schleierfahndung bei der mehrstündigen Kontrollaktion "Flashpoint" unter der Federführung der Bundespolizeiinspektion Offenburg im Einsatz. Unterstützt wurde die Aktion auf einem Parkplatz der B 28 bei Kehl zudem von Einsatzkräften der Bundesbereitschaftspolizei aus Bad Bergzabern und der Fliegerstaffel aus Oberschleißheim. Bei der Kontrollaktion wurden insgesamt 558 Personen und 139 Fahrzeuge überprüft, darunter auch acht internationale Fernreisebusse.

Insgesamt wurden vier Verstöße gegen das Aufenthaltsgesetz festgestellt. Die Personen, die unerlaubt von Frankreich nach Deutschland einreisten, mussten nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder zurück nach Frankreich oder wurden an die zuständigen Ausländerbehörden weitergeleitet. Zwei Fahrzeugführer waren unterwegs, ohne im Besitz einer Fahrerlaubnis gewesen zu sein und durften nicht mehr weiterfahren.

Zudem mussten sechs Fahrzeuglenker ihre Autos stehen lassen, weil sie unter Einfluss von Alkohol oder berauschender Mittel hinter dem Steuer saßen. In 15 Fällen wurden geringe Mengen Marihuana aufgefunden. Bei vier Personen wurden verbotene Gegenstände sichergestellt, weshalb sie mit Anzeigen wegen Verstößen gegen das Waffengesetz rechnen müssen.

Die Schwerpunkte der gemeinsamen Kontrollaktion lagen auf der Bekämpfung der illegalen Migration, der Eigentums-, Rauschgift- und
Waffenkriminalität.

(Info: Bundespolizeiinspektion Offenburg, 19.10.2019)


QR-Code Das könnte Sie aus Kehl auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald