GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Freiburg

16. Nov 2019 - 21:37 Uhr 15. Auflage von marktplatz: ARBEIT SÜDBADEN erfolgreich abgeschlossen

Foto: Stefanie Salzer-Deckert
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

15. Auflage von marktplatz: ARBEIT SÜDBADEN erfolgreich abgeschlossen - Neu konzipierte Öffnungszeiten wirken sich positiv auf Besucherqualität aus

Interessiertes, gut informiertes Publikum trifft auf zufriedene
Aussteller

„Die Qualität und Quantität der Besucherinnen und Besucher waren
fantastisch“, so Michaela Wittner am Samstag kurz vor Ausklang der
15. Ausgabe der Messe marktplatz: ARBEIT SÜDBADEN in der Messe
Freiburg. „Es war die beste Messe dieser Art hier im Haus, die Qualität
des Publikums hob sich deutlich positiv von anderen Veranstaltungen
ab“, so Wittner, die sich für die Rechtsanwaltskammer in Freiburg um
die Themen Ausbildung und Recruiting kümmert, weiter.

Ihre enthusiastische Einschätzung der diesjährigen Messe für Karriere,
Studium, Aus- und Weiterbildung wurde von vielen anderen
Ausstellern geteilt: „Es war eine sehr gute Messe für uns“, so
Personalleiter Achim Weis von der Maxon Motor GmbH in Sexau/Kreis
Emmendingen. „Unsere Erwartungen wurden in jeder Hinsicht
übertroffen, vor allem, da wir hier ganz unterschiedliche Zielgruppen
erreichen konnten.“ Gerade das breit gefächerte Konzept der Messe
zusammen mit neu konzipierten Öffnungszeiten am Freitag von 16 bis
19 Uhr habe den Erfolg gebracht.

„Das Interesse des Publikums war groß, es hat sich gelohnt, als
Arbeitgeber hier präsent zu sein“, so Ausbildungsleiterin Eva Gumbert von Avnet Integrated (MSC Technologies) in Freiburg. Das Unternehmen baut Navigationssysteme für Traktoren und Industrie-PCs. „Wir konnten uns hier richtig gut bekannt machen“, so Gumbert weiter.

Ähnlich positiv äußerte sich zum Messeausklang Anja Herion, Personalreferentin beim südbadischen Autozulieferer A Raymond: „Das war eine gute Messe, die uns eine große Nachfrage zu den Themen Ausbildung, Studium und Praktika beschert hat.“ Es habe sich ausgezahlt, am Freitag die Messe erst ab dem Nachmittag zu öffnen.

Eine Sicht, die zahlreiche Unternehmen am Samstag teilten, denn dadurch kamen zahlreiche gute informierte junge Leute mit ihren Eltern zur Messe, die sich entsprechend gut vorbereitet und konkrete Fragen zurechtgelegt hatten. „Wir hatten dadurch auch mehr Zeit für unsere Gespräche“, so Personalreferentin Andrea Hauschel von der Hummel AG in Denzlingen/Kreis Emmendingen.

Doch auch die Atmosphäre stimmte: „Die sehr offene Gestaltung der Messe sorgte für ein stressfreies, angenehmes Ambiente“, so Katja Himmelspach, Team-Koordinatorin Human Resources beim IT-Unternehmen Bellin in Ettenheim/Ortenaukreis. Bellin war in diesem Jahr zum zweiten Mal bei der Messe am Start: „Wir haben hier im vergangenen Jahr zwei Mitarbeiter rekrutieren können und erst vor vier Wochen noch eine Bewerbung als Folge der Messe 2018 erhalten“, lobte Himmelspach am Samstag das Messekonzept.
„Ich finde es gut, dass sich hier auch ein junges Publikum schon sehr früh orientieren kann, vor allem der Freitag war ein richtig guter Messetag für uns. Eine wichtige Messe!“

Entsprechend zufrieden zeigten sich zum Ende der Messe auch die beiden Veranstalter Manfred und Caroline Kross und Projektleiterin Stefanie Salzer-Deckert: „Mit den neuen Öffnungszeiten ab 16 Uhr am Freitag sind wir zwar einem Kundenwunsch gefolgt, aber auch ein Risiko eingegangen.
Doch es hat sich gelohnt, wie die positiven Rückmeldungen der Aussteller uns nun zeigen“, betonte Manfred Kross. „Fast 90 Prozent der teilnehmenden Firmen haben schon jetzt ihre Teilnahme an der Messe für das kommende Jahr in Aussicht gestellt. Nur wenige sind heute noch unentschlossen“, ergänzte Caroline Kross. „Das zeigt uns, dass die Messe weiterhin auf einem guten Weg ist und ihrem Motto „Die Zeichen der Zeit erkennen“ aus den Anfangsjahren noch heute vollumfänglich gerecht wird“, so Stefanie Salzer-Deckert abschließend.

(Info: Veranstalter)

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (05)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald