GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

18. Nov 2019 - 17:45 Uhr
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

badenova Weihnachtsspenden für die Region: 17.000 Euro für Tafelläden und Essenstreffs

Seit mittlerweile 19 Jahren verzichtet der regionale Energie- und Umweltdienstleister Badenova in der Vorweihnachtszeit erneut auf kostspielige Weihnachtsgeschenke an Kunden. Stattdessen stellt Badenova das eingesparte Geld karitativen und ehrenamtlichen Einrichtungen zur Verfügung. Insgesamt handelt es sich auch in diesem Jahr wieder um eine Summe von 17.000 Euro.

Mit ihren jährlichen Weihnachtsspenden leistet badenova seit 19 Jahren einen verlässlichen Beitrag, um Bedürftigen in der Region zu helfen. Inzwischen sind auf diese Weise über 320.000 Euro an soziale und caritative Einrichtungen geflossen. In diesem Jahr gehen rund 17.000 Euro an Tafelläden und Essenstreffs im gesamten Gebiet zwischen Hochrhein und Nordschwarzwald.

Badenova geht es vor allem darum, ehrenamtliche Akteure zu unterstützen, oder Einrichtungen zu fördern, die in der Regel nicht im Rampenlicht stehen, aber finanzielle Hilfe gut gebrauchen können. Mit dem Schwerpunkt auf Obdachlosenhilfe, Essenstreffs und Tafelläden profitieren in diesem Jahr 34 Einrichtungen und Organisationen zwischen Hochrhein und Nordschwarzwald von den Badenova-Weihnachtsspenden.

So erhalten in diesen Tagen zum Beispiel die Tafelläden in Freiburg, Breisach, Lörrach, Waldshut, Oberndorf oder Offenburg jeweils einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro, ebenso die Freiburger Straßenschule, das Projekt Kinder- und Jugendtelefon in Schopfheim, der Familienentlastende Dienst FED 2000 in Tuttlingen oder die Sozialstation in Sinzheim.

Die Palette der geförderten Einrichtungen und Projekte umfasst auch viele Kinder- und Jugendhilfeeinrichtungen, so etwa das Projekt „Phönix“ – Prävention in Schulen in Tuttlingen, das Jugendrotkreuz in Efringen-Kirchen, das Frauen- und Kinderschutzhaus in Waldshut-Tiengen, oder die Psychologische Beratungsstelle für Eltern und Kinder des Caritasverbandes Offenburg-Kehl.

Bei der Auswahl der förderwürdigen Einrichtungen hat Badenova bewusst auf eine breite regionale Streuung geachtet, um mit sozialem Engagement an allen Standorten präsent zu sein. Dies ist auch Ausdruck des grundsätzlichen Verständnisses von der regionalen Verankerung von Badenova.

(Info: badenova)








Dr. Roland Weis


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.

Info von Medienmitteilung (05)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg





















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald