GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

25. Nov 2019 - 15:05 Uhr Freiburg hat jetzt eine Jubiläumsbahn.
Von links: Sandra Starke (SC-Freiburg-Spielerin), Drag-Queen Betty BBQ, Birgit Bauer (Managerin SC Freiburg-Frauenfußballmannschaft), Erster Bürgermeister Ulrich von Kirchbach, Peter Neske (Pfizer Healthcare Hub), Oberbürgermeister Martin Horn, Bächleputzer Alain Stockmayr, Laura Kiefer (Straßenbahnfahrerin), Oliver Benz (VAG-Vorstand), Cécile Verny (Sängerin), Holger Thiemann (Jubiläumsprojektleiter) und Stephan Bartosch ( VAG-Vorstand).
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Freiburg hat jetzt eine Jubiläumsbahn – Straßenbahn 301 wird im Jubiläumsjahr 2020 als "Jubiläumsbahn" im Liniennetz unterwegs sein

Das 900-jährige Freiburger Stadtjubiläum wird zum Jahreswechsel hin immer präsenter.
Heute stellten Oberbürgermeister Martin Horn, Ulrich von Kirchbach (Erster Bürgermeister) und die Freiburger Verkehrs AG (VAG) eine eigens designte Jubiläumsbahn vor.

„Wir freuen uns riesig auf das kommende Jubiläumsjahr!“, begrüßte Oberbürgermeister Martin Horn die Journalisten, VAG-Vorstände und Jubiläumsbotschafter.
Zuvor hatte Jubiläumsbotschafterin und "beste Straßenbahnfahrerin Deutschlands", Laura Kiefer, die Straßenbahn Nr. 301 in ihrem neuen, bunten Design aus dem Tor Nummer 20 des Straßenbahn-Depots im VAG-Zentrum auf den Hof zu den wartenden Gästen gefahren.
Oberbürgermeister Horn begrüßte neben den VAG-Vorständen Stephan Bartosch und Oliver Benz auch sieben der erst kürzlich ernannten Jubiläumsbotschafter sowie den Projektleiter Stadtjubiläum, Holger Thiemann.
Der erste Bürgermeister Ulrich von Kirchbach, in dessen Resort das Stadtjubiläum fällt, sprach von einem tollen Jahr, das die Freiburger erwarte. Der Bürgermeister wies auf den neu aufgelegten Jubiläumskalender hin, in dem schon die ersten 24 wichtigsten Jubiläumstermine zu finden seien.

Freiburg wird durch das Jubiläum im nächsten Jahr zusätzlich im Fokus stehen. „Wir werden deutlich machen, dass es Freiburg mit seinen Start-Ups mit der Hauptstadt aufnehmen kann“, sagte Jubiläumsbotschafter Peter Neske. „Das Programm des Stadtjubiläums wird für jeden etwas bereithalten“, ist Laura Kiefer überzeugt. „Wir werden unsere ganze Vielfalt zeigen“, meinte Jubiläumsbotschafterin Cécile Verny, und die schillernde Kunstfigur "Betty BBQ" ergänzte: „Endlich wird in dieser Stadt mal etwas los sein!“
Birgit Bauer (SC-Frauenmannschaft) und SC-Spielerin Sandra Starke wiesen auf die sportliche Vielfalt in der Stadt hin und Jubiläumsbotschafter und "Bächleputzer" Alain Stockmayr erinnerte an das bodenständige Freiburg.

Gemeinsam fuhr man mit der Jubiläumsbahn eine Runde über den VAG-Betriebshof, wobei sich der Oberbürgermeister von Laura Kiefer in die Geheimnisse der Straßenbahnsteuerung einweisen ließ.
Nach dem obligatorischen Erinnerungsfoto feierte man die neue Jubiläumsbahn gemeinsam bei einem Umtrunk.

Die Jubiläumsbahn:
Es handelt sich um eine Straßenbahn der neuesten Bauart. Die Bahn mit der Nummer 301 wurde im Juni 2015 als erste der Baureihe „Urbos 100“ in den Dienst gestellt. Sie hat ein Leergewicht von 53 Tonnen und verfügt über fünf Doppel- und eine Einzeltür auf jeder Bahnseite. Es handelt sich um ein siebenteiliges Zweirichtungsmultigelenk-Fahrzeug mit drei Trieb- und einem Lauffahrgestell. Die Bahn erreicht eine Höchstgeschwindigkeit vom 70 Stundenkilometern, ist 42 Meter lang und verfügt über 82 Sitz- und 168 Stehplätze.
Freiburg ist die erste Stadt in Deutschland, in der die „Urbos 100“ im Liniennetz fuhren.

Weitere Beiträge von RegioTrends-Lokalteam (08)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg













Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald