GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Denzlingen

5. Dec 2019 - 19:20 Uhr Denzlingen: "Heiligabend in Gemeinschaft verbringen" - Initiatoren und Partner. Von links: Philip Lindenmaier von Mineralbrunnen Bad Dürrheimer, Medienhaus Denzlingen Inhaber Patrick Dirr, Michael & Christian Dick von der Handwerksbäckerei Dick, Bürgermeister Markus Hollemann, A I V Leiterin Sabine Haupenthal, Stefan Lenz von der Brauerei Ganter, Daniel Frey von der Metzgerei Emil Frey.
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Heiligabend in Gemeinschaft verbringen - Kostenfrei in Denzlingen: Heiligabend-Menü, weihnachtliche Melodien und besinnliches Zusammensein im Kultur & Bürgerhaus

Weihnachten ist die Zeit, die viele mit ihrer Familie verbringen. Doch für manche Menschen ist dies schwierig, nicht möglich oder sogar nicht gewünscht. In Denzlingen gibt es für diese Menschen eine Möglichkeit, Heiligabend nicht alleine zu verbringen, sondern in Gemeinschaft im Kultur & Bürgerhaus.

„Wir feiern bei Kerzenschein und Christbaum mit Heiligabend-Menü, weihnachtlichen Melodien und besinnlichem Zusammensein im Kultur & Bürgerhaus von 18:00 bis 21:00 Uhr“, informiert Bürgermeister Markus Hollemann als Initiator. Unterstützt wird diese Aktion von den Partnern, der Handwerksbäcker Dick, Bad Dürrheimer Mineralbrunnen, Brauerei Ganter, Medienhaus Denzlingen, Metzgerei Emil Frey und Glottertäler Winzer Roter Bur. Sie sorgen gemeinsam mit ehrenamtlichen Helfern für das leibliche Wohl. „Wir legen uns mächtig ins Zeug, damit sich unsere Gäste an Heiligabend wohl fühlen.“ Dank der Spenden von Bürgern und Firmen ist der Heiligabend kostenfrei.

Sabine Haupenthal, die Leiterin der Anlauf-, Informations- und Vermittlungsstelle für bürgerschaftliches Engagement (A I V) nimmt bis zum 19. Dezember Anmeldungen entgegen: „Melden Sie sich bei mir im A I V Büro (Tel. 07666/611-128 - Eine kostenfreie Einlasskarte wird zugesendet).
Wir organisieren für Sie sogar einen Bring- und Abholservice, wenn Sie es wünschen. Und wer möchte kann im Anschluss den Abend mit der Christmette in St. Jakobus oder St. Georg um 22 Uhr ausklingen lassen.“

Helfer und Sponsoren, die diesen Abend unterstützen möchten, dürfen sich ebenso gerne melden.

Spendenkontonummer: Gemeinde Denzlingen Sparkasse, Verwendungszweck: „Heiligabend in Gemeinschaft“ IBAN: DE84 6805 0101 0020 0215 64

Weitere Beiträge von Medienmitteilung (05)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Denzlingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg













Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald