GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Bahlingen

7. Apr 2020 - 18:11 Uhr Bahlinger Werbeagentur entwickelt und produziert Gesichtsschutz
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Kreative Regio – Bahlinger Werbeagentur entwickelt und produziert Gesichtsschutz

Effektive Schutzvorrichtungen für die Übertragung von Viren sind derzeit gefragt wie nie.
Aufgrund der weltweiten Corona-Epidemie sind die Ressourcen knapp und viele Nutzer stellen auf alternative Produkte um.
Die Werbeagentur Herzblut (Löffel & Boos OHG) in Bahlingen am Kaiserstuhl ist eigentlich auf die Herstellung von Werbematerialien und auf Groß- und Sonderformate spezialisiert.

„Uns sind die Aufträge schlagartig eingebrochen, weil Messen und Veranstaltungen, die hauptsächlich zu unseren Kunden zählen, schon früh abgesagt wurden“, erklärt Mitinhaber Markus Löffel. Die Mitarbeiter sind längst in Kurzarbeit geschickt und sein Kompagnon Frank Boos und er hätten sich Gedanken gemacht, wie sie die umsatzarme Zeit überbrücken könnten. "So kamen wir auf die Idee mit dem Gesichtsschutz. Medizinische Gesichtsmasken sind seit Wochen Mangelware. So haben wir uns eine Alternative ausgedacht.

Frank Boss ist technisch versiert und so entstand innerhalb einer Woche der Prototyp unserer Maske, den wir vor allem Zahnärzten vorgestellt haben. Die waren von unserer Idee begeistert und die Tests in den Zahnarztpraxen verliefen erfolgreich. Durch die Hinweise der Tester konnten wir letzte Feinheiten optimieren.
Das Material für die Tragekonstruktion hatten wir sowieso am Lager und die dünne durchsichtige Scheibenfolie, die Kunststoffschrauben und die Gummilitze haben wir eingekauft. „Die Maschinen sind eingerichtet und jetzt sind wir in der Lage, täglich rund tausend Stück zu produzieren“, erzählt Frank Boos.
„Der Vorteil ist, dass wir auf unseren normalen Maschinen fertigen können“, ergänzt Markus Löffel.

Die Gesichtsmaske ist verstellbar und kann damit an den jeweiligen Bedarf angepasst werden. Zahnärzte, die häufig mit einer Brillenlupe arbeiten, können diese unter der Maske weiterverwenden. Die Masken sind leicht zu reinigen und damit wiederverwertbar.

Eine Nutzung beispielsweise durch Kassenpersonal in Lebensmittelmärkten ist ebenfalls denkbar. Für die Lebensmittelmärkte hatten Löffel und Boos zuerst Plexiglas-Trennwände für die Kassen zugeschnitten. Leider ist Plexiglas in der benötigten Stärke inzwischen nicht mehr lieferbar.

Die beiden Partner wollen in den nächsten Wochen hauptsächlich ihre Gesichtsmasken produzieren und verkaufen. „Zumindest so lange es Materialnachschub gibt“, so Markus Löffel.

Weitere Beiträge von RegioTrends-Lokalteam (08)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Bahlingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald