GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

26. Jun 2020 - 15:34 Uhr Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaft FQB in Freiburg beschenkte Stadt mit neun Oleanderbüschen in den Stadtfarben.
Von links: Patricia Haras (Leiterin Sparkassen Finanzzentrum), Mathias Fridrich (Leiter der Stadtgestaltung im Stadtplanungsamt), Erster Bürgermeister Ulrich von Kirchbach, FQB-Geschäftsführerin Christiane Blümle, Lucas Hahn (Abteilungsleiter Zweckbetriebe) und Farid Salem (Mitarbeiter FQB).
weitere Bilder hier
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Rot und weiß zum 900-jährigen Jubiläum - Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaft FQB in Freiburg beschenkte Stadt mit neun Oleanderbüschen in den Stadtfarben

Neun rot-weiße Oleanderbüsche in entsprechend gestrichenen Pflanzkübeln zieren seit heute Mittag die Freiburger Innenstadt.
Anlässlich des 900-jährigen Stadtjubiläums hatten sich die Mitarbeiter der gemeinnützigen Qualifizierungsgesellschaft Gedanken gemacht, wie sie die Stadt zum runden Jubiläum beschenken könnten. Da viele der früher langzeitarbeitslosen Mitarbeiter in der Stadtgärtnerei beschäftigt sind, lag ein Pflanzenpräsent nahe. So arbeiteten Beschäftigte aus verschiedenen Projekten der FQB zusammen und besorgten Pflanzen und Kübel, topften die Oleander ein und transportierten sie schließlich zum Aufstellungsort in die Kaiser-Joseph-Straße. Nun schmücken die rot-weißen Oleander den Abschnitt zwischen Sparkasse und Modehaus Kaiser und erfreuen zukünftig die Besucher der Stadt.

„Wir bedanken uns sehr herzlich für die spontane Stadtverschönerung“, freute sich der Erste Bürgermeister der Stadt, Ulrich von Kirchbach.
Christiane Blümle, Geschäftsführerin der FQB, überreichte die Pflanzenspende an von Kirchbach und hob dabei die Arbeit und die Initiative der Mitarbeiter der Gesellschaft hervor: „Die Oleander in den Stadtfarben sollen die Innenstadt verschönern und sind unser Beitrag zum Stadtjubiläum“, so die Geschäftsführerin.
Gemeinsam mit Mathias Fridrich vom Stadtplanungsamt und Lucas Hahn (Abteilungsleiter Zweckbetriebe) suchte sie die Standorte der neuen Pflanzkübel aus. Zwei der neuen Oleanderpflanzen zieren jetzt den Eingangsbereich der Sparkassen-Hauptstelle, die das Stadtjubiläum in besonderer Weise unterstützt. Patricia Haras, Leiterin des Sparkassen-Finanzzentrums, beobachtete die Aktion und bedankte sich ebenfalls für die optische Verschönerung des Bereichs vor der Sparkasse.

Zum Abschluss der Übergabe lud der Erste Bürgermeister die Anwesenden zu einer "Münsterwurst" auf den Marktplatz ein.

Die Freiburger Qualifizierungs- und Beschäftigungsgesellschaft FQB hat den kommunalen Auftrag, langzeitarbeitslose Menschen zu qualifizieren und für den Arbeitsmarkt fit zu machen. Dazu unterhält sie zahlreiche Projekte und erbringt eine Vielzahl von Dienstleistungen für die Stadt Freiburg.
Zu den Dienstleistungen gehört die Verschönerung der Innenstadt mit jährlich bis zu 700 mediterranen Kübelpflanzen.

Weitere Beiträge von RegioTrends-Lokalteam (08)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.

Bilder


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg













Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald