GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Schon gelesen? » Textmeldung

Schwarzwald-Baar-Kreis - Dauchingen

10. Oct 2020 - 15:57 Uhr Foto: kamera24.tv
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Notlandung mit Totalschaden - Propellermaschine setzte auf Freifläche bei Dauchingen auf - Pilot nur leicht verletzt

Am Samstag gegen 11:08 Uhr ereignete sich bei Dauchingen ein Flugunfall. Der 64-jährige Pilot einer einmotorigen Propellermaschine der Marke Piper, Typ PA 46 350 P war gemeinsam mit seiner Ehefrau gegen 10:56 Uhr mit in Rottweil gestartet. In einer Flughöhe von etwa 3000 Meter fiel vermutlich aufgrund eines technischen Defekts der Treibstoffdruck ab, was den Piloten zur Durchführung einer Notlandung veranlasste.

Auf einer Freifläche auf dem Gewann Lankenbühl zwischen Dauchingen und Weilersbach setzte der Pilot zur Notlandung an. Hierbei brach im weichen Erdreich das vordere Rad des Fahrwerks ab, der Propeller grub sich in den Boden ein und brach ebenfalls ab. In der Folge setzte die Maschine mit beiden Tragflächen unsanft auf dem Boden auf, wobei das
Flugzeug erheblich beschädigt wurde. Es entstand ein Totalschaden in Höhe von mehreren 100 000 Euro. Der Pilot erlitt leichte Verletzungen, seine Ehefrau hingegen blieb unverletzt.

Neben Notarzt, Rettungsdienst und Polizei war die Freiwillige Feuerwehr Dauchingen sowie das THW an der Unfallstelle im Einsatz. Etwa 100 Liter Treibstoff traten aus dem Flugzeug aus, weshalb eine Abtragung des Bodens erforderlich wurde. Mitarbeiter der Bundesstelle für Fluguntersuchungen kamen vor Ort, um die die Unfallursache zu klären.

++

InternetZeitung REGIOTRENDS - "Radio zum Lesen" - schnellste Nachrichten aus der Regio - lange zum Nachlesen!

Dazu die aktuellen Tipps und Trends nur von heimischen Unternehmen im Bereich Offenburg - Lörrach - Waldshut (mit Schwarzwald).
Mit der begrenzt verfügbaren RT-NewsCard: Unternehmer werben für anteilig wenige CENT (!) pro Tag!

Service: Redaktionelle Meldungen SELBST einstellen! In der Regel nach kurzer Prüfung: Veröffentlichung Ihrer Originalfassung!

Info: Tel. 07641-9330919 - info@regiotrends.de


-

Weitere Beiträge von Polizeipräsidium Freiburg
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Dauchingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Schon gelesen?" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg


















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald