GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Sport » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Wasser - Kollmarsreute

5. Nov 2018 - 12:10 Uhr

Fußball: Spielgemeinschaft Wasser/Kollmarsreute - Negativserie Zuhause hält an - Spiel endete 4:2 - Vorschau auf das kommende Wochenende

Die SG Wasser/Kollmarsreute empfing in einem weiteren Kellerduell die Mannschaft von Solvay Freiburg.

Es war klar das die SG nun Punkte sammeln muss vor der Winterpause und vor allem noch in diesem Jahr. Nach einem aufbäumen Mitte der Saison, folgte zuletzt wieder ein deutlicher Abwärtstrend was die Ergebnisse und teilweise auch das Fußballspielen angeht. Die Mannschaft wurde von Trainer Hornecker auf drei Positionen zur Vorwoche verändert. M. Beyai stand nach langer verletzungspause erstmals wieder auf dem Platz, zudem rückte überraschend N. Discher, eigentlicher Co-Trainer der zweiten Mannschaft, in die Startelf. Auch der wieder genesene Roser konnte wieder mitwirken. Harter (Studium), Pfau und Bohnenberger nahmen auf der Bank Platz. Die SG begann gut, spielte sich gleich zu Beginn zwei gute Torchancen raus, doch Gordjenko scheiterte an Kodric und Bürkin konnte den Ball nach schönen Zusammenspiel mit Hepp nicht aufs Tor bringen. Danach wurde ein Abwehrfehler der Heimmannschaft direkt mit dem 0:1 bestraft. Mit dem ersten Torschuss trafen die Gäste zur Führung und die SG lief wieder einem Rückstand hinterher. Von dem Tor sichtlich angeknackst versuchte man dennoch das Heft in der Hand zu behalten, was auch über weite Strecken gelang. Man kam immer wieder über außen hinter die gegnerische Abwehrreihe und spielte sich aussichtsreiche Abschlussmöglichkeiten und Chancen heraus. Die beste hatte Hepp, als er nach einer schönen Hereingabe den Ball nicht über die Linie drücken konnte. In der 32. Minute dann ein weiterer Rückschlag für die SG. Mit dem zweiten Torschuss des Spiels erhöhten die Gäste auf 2:0. Man war in den entscheidenden Situationen nicht konsequent genug, verlor wichtige Zweikämpfe und stand nicht kompakt. Dann war Pause... Hornecker wechselte in der Halbzeit, für Bastian kam Bohnenberger ins Spiel.

In der 53. Minute dann der Anschlusstreffer für die Heimelf. Nach Foul an Stolp, verwandelte Gordjenko den fälligen Strafstoß zum 1:2. Danach drängte die SG auf den Ausgleich, vergab zahlreiche gute Möglichkeiten und wurde dann in 65. Minute bestraft. Wieder ging es zu einfach, die Gäste hatten zu viel Platz zum Kontern und erhöhten mit dem dritten Torschuss auf 3:1. Wieder kam die SG zurück. Bohnenberger erzielte per Linksschuss das 3:2 und es wurde noch mal Spannend. Die letzten 20 Minuten drückte die SG wieder auf den Ausgleich, konnte den Ball aber nicht im Tor unterbringen, was auch am starken Schlussmann der Gäste lag.

In der 83. Minute dann das 4:2, durch M. Harle der sein drittes Tor an diesem Tag und gleichzeitig den Endstand der Partie erzählte. Man muss sich an die eigene Nase fassen, die Chancenverwertung lässt zu wünschen übrig, hinten ist man teilweise zu offen und unkonzentriert. Das liegt an der gesamten Mannschaftseinstellung. Die Offensive beginnt hinten, die Defensive beginnt vorne.

Man sollte schleunigst das Ruder rumreißen um nicht noch tiefer nach unten zu rutschen. Es folgen bis zur Winterpause noch einige direkte und spannende Duelle, die man nun endlich für sich entscheiden muss. Es gilt an die starke Phase von vor einigen Wochen anzuknüpfen und das geht nur zusammen und mit der richtigen Einstellung.

Die Reserve konnte das Vorspiel gegen Solvay II mit 3:2 gewinnen, die Torschützen waren hier Bürkle, Maffeo und Spielertrainer Armbruster. Kämpferisch eine gute Leistung die am Ende mit einem Sieg belohnt wurde.

Die Dritte musste sich mit 1:7 der Reserve vom FV Windenreute deutlich und völlig verdient geschlagen geben. Das einzige Tor erzielte Sebastian Schütz.

Vorschau:

Fr. 09.11. 19:15 Uhr SG Wa-Ko III vs FC Vogtsburg II (in Wasser)
Sa. 10.11. 15:00 Uhr FC Heitersheim vs. SG Wasser/Kollmarsreute

Die Zweite Mannschaft hat Spielfrei!


QR-Code Das könnte Sie aus Wasser - Kollmarsreute auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Sport" anzeigen.

Info von SG W/K e.V.
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald