GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Sport » Textmeldung

Kreis Emmendingen - Denzlingen

18. Apr 2019 - 13:22 Uhr
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Tischtennis: Saisonrückblick der Tischtennisabteilung Denzlingen - Bis auf eine Mannschaft schaffen alle den Klassenerhalt - Jugend wird Vizemeister

Mit fünf Herren-, einer Jugendmannschaft, sowie zwei Seniorenmannschaften ging der TVD in die Saison 2018/19. Herren I müssen bis zum Schluß zittern, schaffen aber den Klassenerhalt in der Landesliga. Herren II platzieren sich auf Rang Vier, Herren III müssen absteigen, Herren IV und V werden jeweils Siebter. Jugend erringt den Vizemeistertitel der Bezirksklasse. Senioren I werden Dritter, Senioren II Fünfter.

Die erste Garde hatte es dieses Jahr mitunter auch verletzungs- und krankheitsbedingt in einer sehr ausgeglichenen und stark besetzten Landesliga besonders schwer. Dies umso mehr, da es drei direkte Abstiegsplätze und ein Relegationsplatz zu vermeiden galt. Furios ging es zu Saisonbeginn los mit vier Siegen in 5 Spielen und damit bis auf den ungewohnten zweiten Tabellenplatz hoch. In der Folgezeit bis Saisonende gab es dann doch mehr Niederlagen als Siege, was dazu führte, daß es bis auf den Relegations und dann den ersten Abstiegsplatz runter ging, die man aber in einem Kraftakt zum Schluss doch noch verlassen konnte. Punktesammler waren einmal mehr Spitzenspieler Martin Frey und Gunnar Weidner, Falk Weitkamp in der Vorrunde Mitte , Michael Schillinger und Holger Weiß Hinten. Vereinsmeister Oliver Stahl konnte seine erste reguläre Saison in der Landesliga mit einem knapp postitiven Punktekonto im hinteren Paarkreuz abschließen.

Herren II bewegte sich in der Bezirksklasse immer im Mittelfeld der Tabelle und konnte sich zum Saisonende sogar noch auf Rang Vier vorschieben. Fast alle Spieler erspielten sich ungefähr ausgeglichene Bilanzen.
Herren III stieg in der Saison 2017/18 souverän von der B-Klasse in die A-Klasse auf. Sehr viele langfristige Verletzungen und deren Nachwirkungen verhinderten den angestrebten Klassenerhalt.
Herren IV konnte die Saison in der B-Klasse mit 14 eingesetzten Spielern auf Rang Sieben beenden.
Herren V, welche immer wieder mal durch bis zu drei Damen verstärkt wurden , hatte es schwer in der C-Klasse, am Schluß belegte man den siebten Platz.
Für die Jugend war nur Bad Krozingen einen Tick stärker in der Bezirksklasse. Die Jugend macht starke Fortschritte und wird zunehmend auch in den Herrenmannschaften eingesetzt, um sich auch da schon mal etwas einzugewöhnen.

Wahrscheinlich um Pfingsten rum, wird Abteilungsleiter Gunnar Weidner wieder zur diesjährigen Hauptversammlung im Nebenraum des Ristorante Belvedere da Lino einladen. Ein geeigneter urlaubskompatibler Termin wird derzeit gesucht.


QR-Code Das könnte Sie aus Denzlingen auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Sport" anzeigen.

Info von Tischtennis Denzlingen
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg






















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald