GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Sport » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

12. Sep 2019 - 11:49 Uhr Von links: Dr. Friedrich Curtius, Dr. Rainer Koch, Peter Schmid, Thomas Schmidt, Lothar Engesser, Helmut Brehm, Hilmar Malinat, Peter Frymuth.

Foto: Oliver HARDT
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Fußball: „Ehrungsveranstaltung Club 100“ des Deutschen Fußball-Bundes - Drei Südbadener in Hamburg ausgezeichnet

Im Rahmen des Qualifikationsspiels zur UEFA EURO 2020 Deutschland gegen Niederlande fand am 06. September die offizielle Ehrungsveranstaltung für alle diesjährigen Club 100 Mitglieder im Hamburger Curio Haus statt. Mit dabei waren auch drei Vereinsvertreter aus Südbaden.

Lothar Engesser (VfR Merzhausen), Hilmar Malinat (FC Königsfeld) und Helmut Brehm (Herdwanger SV) wurden persönlich vom kommissarischen DFB-Präsident Dr. Rainer Koch für ihre außerordentlichen Tätigkeiten und ihr herausragendes Engagement ausgezeichnet. Unter den weiteren Gästen aus der Welt des Fußballs nahmen unter anderem auch DFB-Vizepräsident Peter Frymuth, DFB-Generalsekretär Dr. Friedrich Curtius, der Präsident des Hamburger SV, Marcell Jansen, und 90er-Weltmeister Olaf Thon teil. Außerdem waren auch SBFV-Präsident Thomas Schmidt und der Vorsitzende des Verbandsausschusses für Ehrenamt und soziale Aufgaben, Peter Schmid in Hamburg vor Ort.

Das abwechslungsreiche Programm umfasste interessante Gesprächsrunden rund um das Thema Fußball im Allgemeinen und das Ehrenamt im Speziellen. Abgerundet wurde der Tag durch ein exklusives Ehrungsessen, den gemeinsamen Länderspielbesuch sowie einem abschließenden Mitternachtssnack.

Seit der Gründung der Aktion Ehrenamt im Jahr 1997 verleiht der DFB in Zusammenarbeit mit seinen Landesverbänden jährlich den DFB-Ehrenamtspreis. Das nun seit über 20 Jahren fortlaufende Bestehen macht die Aktion Ehrenamt gleichzeitig zur am längsten bestehenden Aktion des DFB. Im Laufe der Zeit hat sich die Aktion stetig weiterentwickelt, ohne jedoch ihren bewährten Kern zu verlieren. Dieser besteht daraus, dass die Ehrenamtsbeauftragten mit viel Fingerspitzengefühl die Preisträger*innen – eine*n aus jedem der 266 Fußballkreise – auswählen. Diese werden, stellvertretend für die 1,7 Millionen ehrenamtlich und freiwillig Engagierten in den Amateurvereinen, für ihre hervorragenden ehrenamtlichen Leistungen ausgezeichnet. Alle Preisträger*innen werden seitens der Landesverbände zu Dankeschön-Wochenenden eingeladen, die unter anderem öffentlichkeitswirksame Ehrungen, sportpolitische Diskussionen mit Prominenten und Besuche von Bundesligaspielen beinhalten. Aus allen Kreissieger*innen werden anhand eines bestimmten Kriterienkatalogs zudem nochmals die einhundert herausragend engagierten Ehrenamtlichen für ein Jahr in den "Club 100" des DFB aufgenommen.

Zu den südbadischen Preisträgern:

Lothar Engesser ist die „gute Seele“ des VfR Merzhausen. Seit vielen Jahren hält er die Fußballabteilung des VfR zusammen. Er organisiert Veranstaltungen, kümmert sich um die Trikots, koordiniert die Verteilung der Stadionhefte und vieles mehr. Bei allem Umtrieb bleibt dabei aber die Geselligkeit und das miteinander, das einen Verein ausmacht, nicht auf der Strecke.

Hilmar Malinat ist bereits seit 1983 Mitglied beim FC Königsfeld. Er durchlief alle Altersklassen des Vereins und spielte später auch bei den Aktiven im Tor des FCK. Nach einer Handverletzung musste er seine aktive Laufbahn beenden. Dem Verein blieb er trotzdem verbunden. Er betreut als Physiotherapeut die Aktiv-Mannschaft und hat sich beim Clubheim-Neubau mit sehr vielen ehrenamtlichen Arbeitsstunden hervorgetan.

Obwohl Helmut Brehm vom Herdwanger SV im Berufsleben bereits im Rentenalter angekommen ist, übernahm er für den Verein die Leitung des Bauausschusses für den neuen Sportplatz und das neue Vereinsheim. Unzählige Stunden verbrachte er mit der Organisation seiner Aufgabe, stellte Anträge, sprach mit Architekten, verhandelte mit der Gemeinde und holte schließlich auch die Angebote ein. „Ohne ihn hätte unsere Vorstandschaft das nicht stemmen können“, so die Verantwortlichen des Herdwanger SV.

(Medieninfo: Südbadischer Fußballverband e.V. Freiburg, 12.09.2019)


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Sport" anzeigen.

Info von Medieninfo (01)
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei RegioTrends! Oben auf den roten Namen hinter „Info von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.



P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg























Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald