GRATIS! Internet-Tageszeitung für alle, die in der Regio „etwas zu sagen haben“! Einfach „Hier schreiben Sie!“ benutzen! Mehr…

RegioTrends

Titelseite » Sport » Textmeldung

Stadtkreis Freiburg - Freiburg

25. Mar 2021 - 15:15 Uhr Fußball: SC Freiburg gewinnt Testspiel gegen den FC Basel mit 2:0 - Erster Treffer von Guus Til zum 1:0
Vergrößern?
Auf Foto klicken.

Fußball: SC Freiburg gewinnt Testspiel gegen den FC Basel mit 2:0 - Erster Treffer von Guus Til - Mark Flekken erstmals wieder im Tor

RT-kompakt: Der SC Freiburg nutzte heute Nachmittag die Länderspielpause zu einem Test im Schwarzwaldstadion gegen den FC Basel. Erstmals wieder stand Mark Flekken nach seiner schweren Verletzung im Tor. Seinen ersten Treffer für den SC Freiburg erzielte Neuzugang Guus Til beim 1:0 in der ersten Hälfte. Jonathan Schmid traf in Halbzeit zwei mit einem Freistoß zum 2:0-Endstand.

> REGIOTRENDS-Bildergalerie! - Fußball: Zwei Tore bei Flekken-Comeback - Sportclub Freiburg gewinnt Testspiel gegen den FC Basel mit 2:0

***

Bericht des SC Freiburg:
Verdienter Sieg im Test gegen Basel

Der Sport-Club hat am Donnerstag ein Testspiel gegen den Schweizer Erstligisten FC Basel mit 2:0 (1:0) gewonnen.

Zur Abwechslung einmal internationale Anweisungen, zumindest auf schwyzerdütsch, hallten am Donnerstagmittag durch das Schwarzwald-Stadion. Der Sport-Club nutzte die erste Länderspielpause des Jahres zu einem Test gegen den Schweizer Nachbarn FC Basel, aktuell Tabellenvierter der Super League.

Wie beim Sport-Club mit Ermedin Demirovic, Vincenzo Grifo, Wooyeong Jeong, Philipp Lienhart und Roland Sallai fehlten auch bei den Eidgenossen fünf A-Nationalspieler. Kein Wiedersehen gab es darüber hinaus mit Amir Abrashi, der im Winter auf Leihbasis vom SC zum FC Basel gewechselt war. Der Mittelfeldspieler hatte sich bei seinem ersten Einsatz für Rotblau verletzt und fällt seitdem aus.

Bei langsam auch frühlingshaften Temperaturen entwickelte sich ein intensiver und temporeicher Vergleich, der mit einem verdienten Sieg für den Sport-Club endete. „Die Mannschaft hat vieles gut gemacht heute, es war ein extrem offensives Spiel von beiden Mannschaften“, sagte SC-Trainer Christian Streich nach den 90 Testspielminuten.

Der SC, bei dem vor der Pause Benjamin Uphoff im Tor stand und Lino Tempelmann im rechten Mittelfeld spielte, sodass Jonathan Schmid in die Offensivreihe rückte, versuchte das Spiel von Beginn an aktiv zu gestalten. Zwar kamen die Gäste nach einer knappen Viertelstunde und einem schnellen Vorstoß durch Damian Palacios zu einer ersten Gelegenheit. Unmittelbar darauf nutzte der SC dann aber seinerseits nach einem Konter die erste klare Chance zur Führung. Einen Pass von Lucas Höler verwertete Guus Til (15.) mit einem Flachschuss aus wenigen Metern.

Zwar kam der FC Basel über den schnellen Aldo Kalulu zu einer weiteren Konterchance, bei der Keven Schlotterbeck noch zur Ecke klärte. Insgesamt bestimmte der Sport-Club aber weiter das Geschehen und hätte durch Schmid (19.), der an Torwart Felix Gebhardt scheiterte und bei einem Kopfball von Til (42.) schon vor der Pause erhöhen können.

Mit einem besonderen Moment begann der zweite Durchgang: Im Tor des SC stand nun Mark Flekken. Es war der erste Einsatz für den Niederländer seit seiner schweren Ellenbogenverletzung vor dem DFB-Pokalspiel im vergangenen September. „Wenn ich die Vorbereitung im letzten Jahr dazu zähle, sind es ungefähr acht, neun Monate bis zu meinen ersten Minuten wieder“, sagte der Keeper. „Es ist einfach ein überragendes Gefühl, wieder mit den Jungs auf dem Platz zu stehen und das Trikot wieder an zu haben.“

Dass Flekken bei seinem Comeback nur einmal ernsthaft geprüft wurde, dokumentierte, dass die Gastgeber die Partie auch nach der Pause kontrollierten und dabei nicht nur offensiv immer wieder Akzente setzen, sondern auch konzentriert verteidigten. Erst zwei Minuten gelang den Gästen mit einem Distanzschuss von Julian von Moos der erste ernsthafte Abschluss im zweiten Durchgang. Flekken lenkte den Ball aber mit einer sehenswerten Parade um den Posten.

Einige Minuten zuvor hatte Schmid (88.) mit einem ebenso sehenswerten Freistoßtreffer für den Endstand gesorgt. Tempelmann (51.) mit einer Direktabnahme nach einem Eckball und der eingewechselte Luca Herrmann (67./69.) aus der U23 des SC, gegen den zweimal der beste Basler, Torwart Felix Gebhardt abwehrte, verpassten in einem weiterhin unterhaltsamen Freundschaftsspiel weitere Treffer. Neben Herrmann kamen aus dem Regionalligateam in der Schlussphase auch Nishan Burkart und Kiliann Sildillia zum Einsatz.

„Der FC Basel ist nicht irgendein Gegner, sondern eine Spitzenmannschaft aus der Schweiz. Wir haben Engagement und Spielfreude gezeigt“, ergänzte Christian Streich. „Es war ein richtiges Fußballspiel, das Spaß gemacht hat und ein Test, mit dem wir zufrieden sein können. Und wir sind natürlich auch sehr froh darüber, dass Mark wieder dabei ist.“

(Info: Dirk Rohde - SC Freiburg)

Stenogramm:

SC Freiburg: Uphoff (46. Flekken) – Gulde (46. Höfler), K. Schlotterbeck (73. Sildillia), Heintz – Tempelmann, Keitel, Haberer, Günter (63. L. Herrmann) - Schmid, Höler (73. Santamaria), Til (73. Burkart)

Trainer: Christan Streich

FC Basel: Gebhardt – Spataro (71. Lurvink), Hajdari (71. Vishi), Cardoso, Petretta – Marchand (56. Chipperfield), Bunjaku (71. Stefanovic) – Sene (71. Pululu), Kasami (56. Gubinelli), Palacios (56. von Moos) – Kalulu (71. Samba)

Trainer: Ciriaco Sforza

Tore: 1:0 Til (15.), 2:0 Schmid (84.)

Zuschauer: -

Schiedsrichter: Dr. Matthias Jöllenbeck

Weitere Beiträge von RegioTrends+
Jeder Verfasser einer Meldung (Firma, Verein, Person...) hat zusätzlich noch SEINE eigene "Extrazeitung" bei REGIOTRENDS! Oben auf den roten Namen hinter „Weitere Beiträge von“ klicken. Schon sehen Sie ALLE seine abrufbaren Meldungen in unserer brandaktuellen Internet-Zeitung.


QR-Code Das könnte Sie aus Freiburg auch noch interessieren!

> Weitere Meldungen aus der Rubrik "Sport" anzeigen.


P.S.: NEU! Sind Sie bei Facebook? Werden Sie Fan von RegioTrends!

Twitter Facebook studiVZ MySpace Google Bookmarks Linkarena deli.cio.us Digg Folkd Newsvine reddit StumbleUpon Windows Live Yahoo Yigg

















Schwarzwald, Lokalzeitung, Wochenzeitung EMMENDINGER TOR, WZO, Wochenzeitungen am Oberrhein, Der Sonntag, Markgräfler Bürgerblatt, Primo Verlag, Freiburger Wochenbericht, Kurier, Freiburger Stadtkurier, Zeitung am Samstag, Zypresse, Kaiserstuhl, Breisgau,RegioTrends, RegioZeitung, Freiburg, Emmendingen, Waldkirch, Endingen, Kenzingen, Herbolzheim, Breisach, Lahr, Offenburg, Müllheim, Bad Krozingen, Staufen, Weil, Lörrach, Denzlingen, Feldberg, Kaiserstuhl, Breisgau, Ortenau, Markgraeflerland, Schwarzwald